isabel
Benutzerprofil

isabel

0 Jahre Mitglied seit Dienstag, 13. März 2012

5 Freunde. 55 Bilder. 120 Bewertungen. 1 Fragen. 1 Antworten.

175 Punkte

Zitat: "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. - Voltaire"

Kontakt

isabel hat die Kontaktdaten nicht für dich freigegeben.

isabel hat die E-Mail Adresse nicht für dich freigegeben.

Anschrift

isabel hat diese Daten nicht für dich freigegeben.

Bewertungen


Nur gute Bewertungen anzeigen Nur mittlere Bewertungen anzeigen Nur schlechte Bewertungen anzeigen
Gefällt mir Bewertung Nr. 120 von am Mittwoch, 24. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe Leckermäulchen einfach. Papaya-Zitrone schmeckt ebenfalls sehr sehr gut. Zergeht zart (beinahe schmelzend) auf der Zunge, hat die perfekte Konsistenz und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (da ein Becher nur rund 50-70 Cent kostet). Von mir eine klare Kauf- und Probierempfehlung! :)

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 119 von am Mittwoch, 24. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe Leckermäulchen einfach. Erdbeer schmeckt ebenfalls sehr sehr gut. Zergeht zart (beinahe schmelzend) auf der Zunge, hat die perfekte Konsistenz und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (da ein Becher nur rund 50-70 Cent kostet). Von mir eine klare Kauf- und Probierempfehlung! :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 118 von am Mittwoch, 24. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe Leckermäulchen einfach. Stracciatella schmeckt ebenfalls sehr sehr gut. Zergeht zart (beinahe schmelzend) auf der Zunge, hat die perfekte Konsistenz und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (da ein Becher nur rund 50-70 Cent kostet). Von mir eine klare Kauf- und Probierempfehlung! :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 117 von am Mittwoch, 24. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe Leckermäulchen einfach. Schokolade schmeckt ebenfalls sehr sehr gut. Zergeht zart (beinahe schmelzend) auf der Zunge, hat die perfekte Konsistenz und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (da ein Becher nur rund 50-70 Cent kostet). Von mir eine klare Kauf- und Probierempfehlung! :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 116 von am Mittwoch, 24. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe Leckermäulchen einfach. Vanille schmeckt ebenfalls sehr sehr gut. Zergeht zart (beinahe schmelzend) auf der Zunge, hat die perfekte Konsistenz und insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (da ein Becher nur rund 50-70 Cent kostet). Von mir eine klare Kauf- und Probierempfehlung! :)

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 115 von am Dienstag, 16. Oktober 2012 - bearbeitet
2 Punkte

mods hair ist soweit ganz gut, allerdings kommt die Leistung usw. natürlich sehr auf die jeweilige Friseurin oder den jeweiligen Friseur an. Die Preise sind human (ca. 30-40€ für einen Standard-Frauenhaarschnitt) und insgesamt auch angemessen. Zusammengefasst habe ich bisher beinahe nur gute Erfahrungen gemacht - absolut super! :)

1 Bild anzeigenausblenden
1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 114 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Unnötige Soap ohne tiefsinnigen Hintergrund. Habe ich noch nie komplett angeschaut, weil ich dieses Hick-Hack einfach nicht ertragen kann. Diese ganzen Nachmittags- und Vorabendprogramme (vor allem auf RTL) kann man doch wirklich in die Tonne kloppen...

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 113 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Insgesamt ist Nintendogs ein durchaus netter kleiner Zeitvertreib, der vor allem den Jüngeren viel Spaß und Freude bereitet und sie gleichzeitig im Bezug auf Verantwortungsbewusstsein "erzieht", da es ihren digitalen Hündchen ja nicht gut geht, wenn sie sich nicht regelmäßig kümmern. Die Grafik ist sehr niedlich und dennoch real und detailgetreu. Der Sound ist im Sinne von der Hintergrundmusik ein wenig nervig (aber Nintendo-typisch) und im Bezug auf die Hunde & Hintergrundgeräusche durchaus gelungen - also ebenfalls sehr realistisch (mit Ausnahme des Dalmatiners vielleicht, aber das habe ich ja bereits beschrieben). Leider wird das Spiel trotz Wettbewerben und vielen weiteren Möglichkeiten, seinen Hund oder seine Hunde zu beschäftigen relativ schnell sehr eintönig und lanweilig. Insgesamt gibt es von mir eine Kaufempfehlung mit Einschränkungen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 112 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Der Klassiker unter den Pflastern. Hält super (im Vergleich zu einigen anderen Herstellern auch bei Nässe) und schützt somit kleine Wunden vor Dreck usw. Vielleicht ein wenig teuer, aber so ist das eben mit den Markenprodukten.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 111 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag das Duschgel richtig richtig gerne. Sehr ergiebig, auch eine tolle Pflegewirkung (Feuchtigkeit) und der Duft erst - hmmmm, sooo toller langanhaltender und frischer Duft. Von mir eine eindeutige Empfehlung :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 110 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich benutze regelmäßig Wattestäbchen von Ebelin und bin gerade deshalb mit dem Nachfüllpack sehr zufrieden. Alles super :)

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 109 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

gefällt mir sehr gut. super Pflegewirkung und ich persönlich hatte auch überhaupt keine Probleme mit der Verträglichkeit o.ä. also absolute Empfehlung von mir :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 108 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich finde das Kosmetik- und Fußpflegestudio Fontagniert wirklich sehr toll. Hatte eingewachsene Zehennägel, die mir von der Ärztin einfach herausgeschnitten wurden, was eine leichte Entzündung und Schmerzen zur Folge hatte. Meine Fußpflegerin hat mir daraufhin erklärt, dass auf diese Art und Weise der "Entfernung" der Nagel meist wieder ganz normal falsch wächst (also kurze Zeit später hätte ich wieder eingewachsene Zehennägel gehabt). Supernette Angestellte, tolle moderne und helle Ausstattung. Alles tip top!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 107 von am Sonntag, 10. Juni 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Absoluter Klassiker und Must-Have unter den Taschentuchherstellern. Ist bereits ein Synonym für Taschentuch selbst. Fast jeder sagt schließlich "Hast du mal ein Tempo?" anstelle von "Hast du mal ein Taschentuch?" - und immer ist klar, was gemeint ist. Also Bekanntheitsgrad absolut überirdisch ;) Hält auch stärkere Schnäuzer ohne große Probleme ab. Nur zu empfehlen :)

2 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 106 von am Sonntag, 13. Mai 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Pflegewirkung, die Einwirkzeit und der Duft gefallen mir an sich schon. Mein Haar wurde wirklich ein wenig geschmeidiger als es davor war.. Schade finde ich nur die Durchführung von Tierversuchen, weshalb ich das Produkt ganz sicher nicht nochmal kaufen werde! (habe es sowieso nur von meiner Mutter geschenkt bekommen und nicht selbst gekauft)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 105 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Einfach ein Klassiker. Superlecker und knuspert schön beim Essen. Leider krümeln sie auch ziemlich, aber dagegen gibts ja einige "Hilfsmittel" ;)

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 104 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Besonders realistisch ist Mitten im Leben auf RTL zwar nicht, aber dennoch erfüllt es einen gewissen Unterhaltungswert. Mal ganz gut, um sich mittags besser zu fühlen, wenn man sich die gestellten Assi-Familien anschaut..

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 103 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich schaue "Schlag den Raab" eigentlich wirklich gerne. Wobei es natürlich schon manchmal ziemlich in die Länge geht - aber dennoch bleibt es in den meisten Shows bis (fast) zum Ende spannend.

0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 102 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag die Müllermilch Kokos ehrlich gesagt nicht so gerne. Meiner Meinung nach schmeckt Müllermilch überhaupt allgemein sehr künstlich und riecht auch alles andere als natürlich. Und da Kokos sowieso neben Kirsche ein "Geschmack" ist, der oft sehr künstlich ist, bin ich absolut kein Fan von der Müllermilch Kokos.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 101 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Wirklich sehr sehr toller Film. Action, Drama, Liebe - einfach alles dabei!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 100 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Absoluter Klassiker, der schön zart-schmelzend mit super Geschmack auf der Zunge zergeht. Einfach ein absoluter Genuss-Favorit!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 99 von am Sonntag, 29. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag die Tic Tac Orange sehr gerne. Sogar noch ein bisschen lieber als das Original - mein Favorit!

0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 98 von am Samstag, 28. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Also mir hat Philadelphia mit Milka wirklich nicht "gemundet". Schmeckt für mich weder lecker nach Milka noch nach Philadelphia - und auch nicht nach einer Mischung der beiden. Einfach eine ekelhafte Zusammensetzung mit undefinierbarem Geschmack und trotz der schokoladig aussehenden Farbe besitzt dieses Produkt eine doch sehr merkwürdige Konsistenz (die weder an Schokolade noch an Philadelphia wie ich es kenne erinnert). Sehr suspekt..

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 97 von am Samstag, 28. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Man könnte mich schon fast als Stammkunde bei DM bezeichnen. Gibt ja aber auch eigentlich so gut wie alles was Frau so im Alltag braucht. Babyartikel, Kosmetika, Beauty etc. etc. Vor allem die DM-Eigenmarken Balea und Alverde finde ich einfach toll und benutze beide auch regelmäßig. An sich ist DM auch immer schön sortiert, wobei ich zugeben muss, dass ich trotzdem sehr oft durchlaufe und einfach nicht finde, was ich möchte - aber das ist eh die Strategie von diesen Märkten, also was solls :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 96 von am Samstag, 28. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich finde Ritter Sport Joghurt Schokolade echt toll :) Wobei ich allgemein Joghurtschokolade total gerne esse - vor allem im Sommer. Ist einfach ein leichteres Gefühl als schwere Nussschokolade o.ä. Okay, Kalorien hat sie zwar massig, aber welche Schoki hat das nicht? ;D Trotzdem ein absolut toller Genuss für zwischendurch, wenn man sich eben doch mal etwas gönnen möchte.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 95 von am Samstag, 28. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich finde Thunderbird total klasse. Man verbindet einfach sein(e) Email-Konto(/en) mit Thunderbird und schon bekommt man ohne lästiges LogIn die ganze Zeit (solange das Programm geöffnet ist) direkt mit, wenn man eine Email erhalten hat. Absolut klasse, vor allem, da man mehrere verschiedene Mailadressen somit gleichzeitig und kostenlos dauerhaft überprüfen kann. Bei mir läuft Thunderbird meist im Hintergrund automatisch mit, da ich immer wieder gerne direkt über neue Mails informiert bin :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 94 von am Montag, 09. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag das Mineralwasser von Saskia aus der Quelle Jessen (LIDL) sehr gerne. Erfrischt hat genau die richtige Menge Kohlensäure normalerweise kaufe ich die 1,5Liter-Flaschen, manchmal (für unterwegs) auch die 0,5Liter-Flaschen. Auch das Flaschendesign ist sehr ansehnlich - wenn auch nicht unbedingt außergewöhnlich. Durch eine Mulde gut griffig.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 93 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Ich liebe den Froop Joghurt Zitrone. Auf dem Joghurt selbst befindet sich das geleeartige Fruchtgemisch (ähnlich wie sehr cremige Marmelade). Die Zitronenversion ist hierbei sehr lecker-fruchtig mit einer ordentlichen Portion "saurer Geschmack" :D Trotzdem schmeckt es mit dem Joghurt vermischt süßlich und erfrischend. Sehr lecker und bei heißen Sommertagen ähnlich erfrischend wie ein gutes saftiges Stück Zitronenkuchen :)

2 Bilder anzeigenausblenden
1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 92 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Ich liebe den Froop Joghurt Mango. Auf dem Joghurt selbst befindet sich das geleeartige Fruchtgemisch (ähnlich wie sehr cremige Marmelade). In der Mangoversion einfach sehr lecker, fruchtig und süß. Absolute Empfehlung von mir :)

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 91 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich bin ja bekennender The Body Shop-Fan und liebe einfach so gut wie alle Produkte :) Schade ist halt der doch recht teure Preis, aber das ist es mir auch wert. Vor allem, weil ich bei The Body Shop immer weiß, woher die Produkte kommen. Der Geruch von Pink Grapefruit hat es mir dabei besonders angetan. Die Body Lotion ist sehr angenehm cremig, zieht schnell ein und duftet einfach super angenehm. Ergiebigkeit gefällt mir richtig richtig gut. Habe die Bodylotion bereits 3-4 Monate, nutze sie fast täglich für fast den kompletten Körper und es ist trotzdem noch etwa die Hälfte vorhanden. Also wirklich absolut nichts zu meckern (da lohnt sich der teure Preis doppelt, wenn es schon soviel länger hält als die ganzen günstigen Bodylotions). Eindeutige Empfehlung von mir!

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 90 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Mir gefällt die Eyeshadow Duo Palette nur mittelmäßig.. Die Farben an sich sind zwar ganz hübsch, aber irgendwie ist mir eindeutig zu viel Glitter enthalten, was auch die Verträglichkeit beeinflusst (Augenjucken inklusive!). Auftragen lässt es sich ganz gut und bei ausreichender Menge hält es auch gerade so noch ausreichend lang. Dennoch von mir nur ein "mittelmäßig", da der Glitter mir einfach überhaupt nicht zusagt.

3 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 89 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Die Colour Your Life Eyeshadow Palette mit vier Farben von P2 gefällt mir soweit ganz gut. Die Farben sind schön, sind deckend genug und halten auch ausreichend lange. Schade nur, dass es Glitzer enthält.. ich mag Glitzer in Lidschatten nicht unbedingt, aber ist heutzutage ja schwer, Lidschatten ohne Glitter zu finden (die bezahlbar sind :D), deshalb gebe ich mich auch mit welchen zufrieden, die nur wenig Glitzer enthalten. Verträglichkeit ist so lala. Ich persönlich bekomme (wahrscheinlich wegen den Glitzerpartikeln) ein wenig gerötete Augen, aber ehrlich gesagt bin ich bei sowas auch ziemlich empfindlich. Ansonsten keinerlei Probleme.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 88 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich bin ja bekennender The Body Shop-Fan und liebe einfach so gut wie alle Produkte :) Schade ist halt der doch recht teure Preis, aber das ist es mir auch wert. Vor allem, weil ich bei The Body Shop immer weiß, woher die Produkte kommen. Der Geruch von Pink Grapefruit hat es mir dabei besonders angetan. Das Duschgel gefällt mir wirklich gut. Meine trockene Haut ist eindeutig besser mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidiger. Auch der Duft bleibt lange genug, ohne aufdringlich zu wirken. Ergiebigkeit ist perfekt. Obwohl das Duschgel eine wirklich tolle Konsistenz hat, hält es sehr lange. Man braucht nur sehr wenig Duschgel, um sich komplett einzuschäumen - sehr gut! Absolut klare Empfehlung von mir!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 87 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe das Duschgel von Dove einfach. Es riecht schön fruchtig frisch und hat eine tolle cremige Konsistenz. Auch einige Zeit nach der Dusche kann ich noch deutlich den - nicht aufdringlichen - Geruch des Duschgels wahrnehmen und muss sagen: mir gefällt das. Außerdem pflegt es meine Haut schön geschmeidig und inzwischen spare ich mir meist das Eincremen danach fast vollständig :) Der Preis war ebenfalls wirklich in Ordnung (ich glaube, ca. 3€ damals) Ganz eindeutige Empfehlung von mir!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 86 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Handcreme "hands best friend hand & nail balm" mit Kamille & Aloe Vera gefällt mir wirklich gut. Ergiebigkeit ist gut. Habe die Creme schon sehr lange und sind immernoch Reste vorhanden :) Geruch gefällt mir ebenfalls. Sehr frisch! Auch die Pflegewirkung finde ich gut. Nachdem die Creme eingezogen ist (geht ebenfalls ausreichend schnell), sind meine Hände deutlich zarter und auch die Nägel fühlen sich gepflegter an.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 85 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag die Nagellacke von P2 generell sehr gerne. Die 670 elegant Version lässt sich gleichmäßig und sehr einfach auftragen und hat eine wirklich schön deckende Farbe. Trotzdem ist sie sehr natürlich und nicht zu schrill, bunt, auffallend etc. Ganz klare Empfehlung von mir! (vor allem für vergleichsweise hellere Hauttypen)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 84 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag die Fun Taste Lippenpflege von Balea Young echt toll. Obwohl die Pflegewirkung nur mittelmäßig ist, riecht und schmeckt sie richtig gut (wobei pur essen sollte man sie nun nicht unbedingt ;D). Also ich mag es wirklich total gerne.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 83 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Der "Käsekuchen Mandarine" von Almighurt (Ehrmann) gehört zu meinen absoluten Lieblingen! Er ist supercremig, schmeckt nicht allzu süß und ich liiiebe die kleinen Teigstückchen in dem Joghurt. Geschmacklich einfach super! Eindeutige Empfehlung von mir :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 82 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich finde das Soft Compact Powder von Manhatten sehr gut. Benutze die Farbe "NATURELLE 1" und bin sehr zufrieden. Eine Quaste bzw. Puderschwämmchen ist in der Schublade unter dem eigentlichen Puder enthalten und das Puder deckt ausreichend gut ab und mattiert sehr gut. Ergiebigkeit auch gut bis sehr gut. Sehr natürlicher Look. Auch der Geruch ist angenehm. Klare Empfehlung von mir!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 81 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag den Joghurt "Russischer Zupfkuchen" von Almighurt Ehrmann wirklich gerne :) Er ist schön cremig, zergeht perfekt auf der Zunge und ist einfach ein echter Genuss für meinen Gaumen. Geschmacklich ist er vielleicht schon ziemlich süß, aber ich kann ihn noch ohne Probleme essen, es passt also trotzdem noch ganz gut. Wirklich zu empfehlen!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 80 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Mit Adobe After Effects kann man sehr gut und relativ einfach Videos erstellen oder bearbeiten. Ich nutze es häufig, um kleinere Animationen zu erstellen, bei denen z.B. Schrift durch das Bild fliegt o.ä. Auch Effekte kann man viele verschiedene Einfügen etc. Nur schade, dass das Produkt so teuer ist, aber naja.. so ist das eben mit guten Adobe Programmen :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 79 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich selbst habe die Master Collection CS5. Daher kann ich auch zu Illustrator CS5 etwas sagen :) Mit Illustrator erstelle ich persönlich vor allem Vektordateien im Falle von Logos etc. Genau wie die vielen anderen Adobeprogramme gibt es gute Möglichkeiten zur Personalisierung (z.B. die verschiedenen Anordnungsmöglichkeiten der einzelnen Fenster usw.) und sehr gut programmierte Werkzeuge, die sehr präzises Arbeiten ermöglichen und wirklich gut programmiert sind. Schade nur, dass es doch sehr teuer ist, aber eigentlich ist es das Geld wert.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 78 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich selbst habe die Master Collection CS5. Daher kann ich auch zu Illustrator CS5 etwas sagen :) Mit Illustrator erstelle ich persönlich vor allem Vektordateien im Falle von Logos etc. Genau wie die vielen anderen Adobeprogramme gibt es gute Möglichkeiten zur Personalisierung (z.B. die verschiedenen Anordnungsmöglichkeiten der einzelnen Fenster usw.) und sehr gut programmierte Werkzeuge, die sehr präzises Arbeiten ermöglichen und wirklich gut programmiert sind. Schade nur, dass es doch sehr teuer ist, aber eigentlich ist es das Geld wert.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 77 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

InDesign ist ähnlich wie viele andere Adobe Programme die obere Klasse der Bearbeitung. Im Falle von Indesign steht die Textverarbeitung im Vordergrund. Gute Personalisierungsmöglichkeiten, sehr gut programmierte bzw. ausgearbeitete Werkzeuge mit unterschiedlichsten sehr gut ausgereiften Funktionen. Mein absolutes Lieblingsprogramm zur Textverarbeitung. Viel präzisere Einstellung als beispielsweise in Word möglich! Einziges Manko: der hohe Preis

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 76 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Adobe Photoshop CS5 ist eindeutig das beste Programm zur Bildbearbeitung, das man momentan auf dem Markt findet. Gute Möglichkeiten zur Personalisierung (eigene Anordnung der Fenster etc.), gut programmierte bzw. ausgearbeitete Werkzeuge mit den unterschiedlichsten Funktionen. Insgesamt ein richtig richtig gutes Programm zur Bildbearbeitung. Einziges Manko: Der doch sehr hohe Preis..

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 75 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich finde die antiseptische Nagelhautpflege von P2 echt gut. Habe selbst einige Probleme mit meiner trockenen und ständig abstehender Nagelhaut und dieses Gel hat mir wirklich geholfen. Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung und dem Preis (ca. 2-4€). Normalerweise tröpfle ich es mir ca. zweimal die Woche auf jeden einzelnen Nagel, verreibe es und lasse es einwirken. Es zieht einigermaßen schnell ein, duftet angenehm und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Außerdem pflegt es meine Nagelhaut sehr gut. Zum Teil lösen sich die trockenen Stellen ab (ähnlich wie bei Peelings). Sehr gut!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 74 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Die Kaugummis von Extra gehören allgemein zu meinen absoluten Lieblingskaugummis. Viele einzelne in einer Verpackung für vergleichsweise wenig Geld (etwa 5€ für 46 Dragees). Auch ist der Geschmack langanhaltender als bei vielen anderen Kaugummis. Glatter fühlen sich die Zähne nach einiger Zeit Kauen auch an - ich finds super!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 73 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Das Rhein-Neckar-Zentrum (kurz: RNZ) in Viernheim ist wirklich einen Besuch wert. Es gibt alle soweit bekannten Geschäfte und eine super Essenspassage. Auch ist das Rhein-Neckar-Zentrum wirklich groß genug und man findet allgemein einfach alles dort oder in direkter Umgebung (das RNZ ist von einigen anderen Läden umgeben). Absolute Empfehlung von mir! Wirklich super da :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 72 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liiiiebe die Rheingalerie in Ludwigshafen :) Obwohl ich ja der Meinung bin, dass einige "wichtige" Geschäfte (z.B. Elektrofachhandel (Media Markt oder Saturn) oder einige bekannte Modemarken (Orsay etc.)) fehlen. Ansonsten gibt es eine schöne und große Auswahl an tollen Geschäften in allen möglichen Kategorien. Vor allem jedoch Geschäfte, die es sonst in der Umgebung nicht bzw. nur sehr selten gibt (z.B. Promod, I am, Piece etc.). Auch das Essen finde ich wirklich toll. Es gibt bekanntes (z.B. Nordsee) und eher unbekanntes (Ichiban), was aber nicht weniger lecker ist :) Eindeutige Empfehlung von mir für die Rheingalerie in Ludwigshafen! Übrigens ist auch die Verkehrsanbindung sehr gut. Mit der Straßenbahn hält man praktisch direkt vor der Tür und auch sonst ist die Rheingalerie sehr gut und leicht zu finden.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 71 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Das Sony Ericsson K610i ist mein ehemaliges Handy. Ich war wirklich die ganze Zeit sehr zufrieden damit. Aber irgendwann wollte ich - mädchenlike wie ich bin - ein neues Handy, weil mir das Design irgendwann zum Hals raushing.. Aber ganz ehrlich: Eigentlich war das K610i immer eines meiner besten Handys. Das Design war eigentlich auch ganz gut, aber durch den Touchhype wollte ich dann auch unbedingt mal ein neues Handy. Wie auch immer: Selbst gebraucht würde ich es heute jederzeit wieder kaufen, wenn ich ein neues Handy wollen würde. SMS schreiben, Telefonieren, sogar eigene Musik mischen - alles funktioniert supergut und supereinfach. Auch der Akku ist einfach super (war damals aber ja noch Standard, dass Akkus tagelang gehalten haben) Wirklich ein tolles Handy, dass lange Zeit meine Nummer 1 war

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 70 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

MSN ist ziemlich bekannt und einfach zu bedienen. Bereits direkt nach dem Download und der Registrierung kann es losgehen mit chatten, unterhalten, Dateien versenden, Konferenzen, Videochatten usw. Leider haben nur sehr wenige meiner direkten Freunde bzw. Bekannten MSN, weshalb ich es inzwischen nicht mal mehr auf meinem Computer habe. Aber wenn mehrere Kontakte ebenfalls MSN haben, ist es eine wirklich nützliche Chance, Kontakt zu Leuten zu halten, zu denen man sonst mit der Zeit den Kontakt verlieren würde..

0 0 Teilen

ICQ

Gefällt mir Bewertung Nr. 69 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

ICQ ist wohl mit eines der bekanntesten Messerngerprogrammen. Nach Download & Registrierung kann es auch schon losgehen: Man kann chatten (logisch :D), Dateien senden, Konferenzen mit mehreren Freunden führen, reden, videochatten etc. Obwohl ich nicht mehr ganz so oft in ICQ online bin, da es den Computer doch ziemlich stark verlangsamt, hilft es mir, Kontakt zu alten Freunden und Bekannten zu halten und verdient deshalb eindeutig ein "gefällt" von mir :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 68 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Skype ist einer der bekanntesten Messenger. Nach dem Download und der Registrierung kann es auch direkt losgehen: Man kann chatten, Dateien verschicken, Konferenzen führen, via Headset/Mikrofon reden oder via Webcam Videochatten... Ich mag Skype wirklich sehr gerne, weil es mir ungemein hilft, Kontakt zu Leuten zu halten, die weggezogen sind oder allgemein etwas weiter von mir entfernt wohnen. Verbindungsprobleme o.ä. gibt es zwar natürlich auch, aber bei weitem nicht so oft, als dass es meine Bewertung beurteilen würde.

2 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 67 von am Samstag, 07. April 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Also ehrlich gesagt mag ich Lipgloss allgemein gar nicht so gerne, aber den habe ich halt geschenkt bekommen und deshalb trotzdem ausprobiert. Finde ihn ehrlich gesagt nur so lala.. er klebt ziemlich (oder ist das normal?..). Auf jeden Fall mag ich das gar nicht. Geschmack ist auch nicht so dolle, Haltbarkeit förmlich nicht vorhanden. Ist bereits nach weniger als zwei Stunden komplett verschwunden (und ganz so viel lecke ich nun auch nicht über die Lippen!). Also empfehlen möchte und werde ich ihn nicht..

0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 66 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich finde den Labello Sun Protect nur mittelmäßig. Bin aber auch ehrlich gesagt kein wirklicher Fan von Labello. Meiner Meinung nach trocknen Labellos die Lippen mehr aus als dass sie ihnen irgendwie Feuchtigkeit spenden oder helfen.. Und einen eindeutigen Minuspunkt bekommt dieser Labello von mir, weil ich keinerlei "Sun Protect" bei ihm bemerkt habe. Wobei oder wovor dieser Labello auch immer schützen will oder soll - vor Sonne auf jeden Fall nicht. Da habe ich wahrscheinlich mehr LSF, wenn ich mir Nutella auf die Lippen schmiere xD Also nein, ich hatte total trockene, aufgeplatzte und abgelöste Lippen, obwohl ich diesen Labello regelmäßig verwendet habe - furchtbar und absolutes No-Go! KEINE Empfehlung von mir!

4 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 65 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Eigentlich mag ich den Lippenstift von alverde schon ganz gerne. Der Duft, die Ergiebigkeit und auch der Preis sind ganz in Ordnung. Nur gebe ich einen Abzug für die Haltbarkeit und das "Tragegefühl". Der Lippenstift färbt leider bei vielen Aktivitäten eindeutig zu sehr ab und muss doch ziemlich oft nachgeschminkt werden. Auch das Tragegefühl ist ein wenig erdrückend. Man hat die ganze Zeit das unbestreitbare Gefühl, man hätte etwas auf den Lippen (hat man ja auch, aber ich mag es lieber, wenn ich es selbst mit der Zeit vergessen kann; was mir mit anderen Produkten teilweise besser gelingt). Aber an sich werde ich ihn wohl bei Gelegenheit dennoch weiter verwenden, da ich bisher auch noch keine günstige und gute Alternative gefunden habe und es ja schon irgendwie Lippenstiftalltag ist, dass man öfter mal nachschminken muss, wenn man etwas getrunken hat..

1 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 64 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Die Körperbutter "Feige & Rose" von Wellness & Beauty (Rossmann) ist nur so lala... Die feuchtigkeitsspendende Wirkung erscheint mir sehr kurzzeitig und ist bereits nach wenigen Stunden (maximal 5!) wieder komplett verschwunden. Die Konsistenz ist geschmackssache. Für Leute, die das Auftragen von flüssigen Cremes o.ä. hassen, ist diese Körperbutter gut geeignet. Trotz allem wirkt sie auf mich doch ein wenig "klumpig" für eine Körperbutter. Der Geruch widerum ist ganz in Ordnung bis gut. Riecht eindeutig nach "Pflegeprodukt" und sehr süß. Die Ergiebigkeit ist sehr gut. Habe die Körperbutter schon sehr sehr lange und es ist immernoch einiges in der Box enthalten. Leider dauert meiner Meinung nach das Einziehen viiiiiiiiel zu lange. Ich schmiere sie mir meist abends ziemlich dick auf die Arme (habe seeehr trockene Arme) und lasse sie über nacht einwirken (schirme es aber gut ab). Selbst wenn ich mich mittags eincreme ist sie bis abends immernoch nicht eingezogen. Also naja...

1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 63 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Der Ananas Joghurt von Almighurt (Ehrmann) ist ehrlich gesagt nicht so meins... Eigentlich liiiiiebe ich Ananas, aber der Joghurt schmeckt eindeutig zu sehr nach Aroma und künstlicher Süße und zu wenig nach "echter" Ananas. Auch die Obstfäden wirken eher nach "ich will echt wirken" und weniger nach "ich bin echt".. Insgesamt schmeckt mir der Joghurt zu wenig nach echter saftig süßer Ananas und zu sehr nach chemischen Inhaltsstoffen, künstlicher und übertriebener Süße und ähnlich unechten Sachen.

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 62 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Der Rougepinsel von ebelin (dm) ist einfach spitze. Auftragen sehr einfach, nimmt Puderrouge wirklich sehr gut auf und verteilt es gleichmäßig. Das Reinigen des Pinsels ist ebenfalls sehr einfach, da man ihn einfach ausspült und dann an einem trockenen Ort im Liegen trocknen lässt (NICHT aufstellen!) Alles in allem ein super Pinsel, den ich jedem, der gerade auf der Suche ist, wärmstens empfehlen und ans Herz legen möchte.

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 61 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Bisher noch nie schlechte Erfahrungen mit Amazon.de gemacht. Auch mit den Partnershops hat bisher immer alles super geklappt. -zum Teil mit die günstigsten Preise im Netz (wenn man die unseriösen außen vor lässt natürlich) -schnelle & sichere Lieferung -ab Einkauf von 20€ keine Versandkosten zu bezahlen (bei einigen Artikeln generell nicht!) Reklamieren musste ich persönlich zwar noch nichts, ich weiß allerdings von Bekannten, dass auch das ohne große Probleme vonstatten geht. Also gibt es absolut nichts zu meckern ---> super Onlineshop! Wirklich zu empfehlen

1 Bild anzeigenausblenden
1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 60 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag den Eyeliner von Essence ehrlich gesagt nicht sonderlich... Die Spitze ist eindeutig zu dick und entweder bin ich eindeutig zu blöd, oder man bekommt wirklich keinen präzisen Lidstrich damit hin. Der Preis war zwar mit ca. 2€ ganz in Ordnung, aber das tröstet nicht darüber hinweg, dass er nun unbenutzt in meiner Schminkschachtel liegt, weil er einfach zu nichts taugt... wirklich sehr schade!

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 59 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Das "Feige & Rose" Duschgel von "Wellness&Beauty" (Rossmann) ist einfach toll! Es riecht einfach supergut, hat eine tolle Ergiebigkeit und einen guten Preis für eine angemessene Menge. Es riecht fruchtig süß. Kostet etwa 2-4€ (weiß ich nicht mehr sooo genau, war aber nicht sonderlich teuer). Menge: 200ml

3 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 58 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag das Augenbrauenpuder von Essence ehrlich gesagt überhaupt nicht. Die Haltbarkeit ist furchtbar; schon nach einer Stunde (ohne übermäßiges Schwitzen o.ä.) ist es fast vollkommen verschwunden bzw. verwischt. Die Schablonen sind zwar ganz nett, aber eindeutig zu "lang". Damit die Schablonen passen, muss die Augenbraue schon sehr sehr breit sein. Die Farben sind auch nicht unbedingt meins. Finde beide Varianten viel zu dunkel. Die hellere Farbe geht vielleicht, wenn man einen mittleren Teint hat, aber die dunklere Farbnuance ist für viele eher wenig zu gebrauchen (ich sehe nur sehr selten Leute mit sooooooo dunklen Augenbrauen..). Zu meinem doch ziemlich hellen Typ passt es also erst recht nicht. Schade eigentlich!

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 57 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Der Duft des Duschgels "Wild" von XX by Mexx gefällt mir richtig gut. Konsistenz und Ergiebigkeit sind auch ganz gut soweit. Der Preis geht auch in Ordnung. Ich habe es zusammen mit dem Duschgel "Nice" und dem "Nice" Eau de Toilette in der Geschenkverpackung für etwa 15-20€ bekommen. Alles in allem kann ich sagen, dass ich das Duschgel richtig gerne hab. Einfach toll :)

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 56 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Der Duft des Duschgels "Nice" von XX by Mexx ist genau nach meinem Geschmack. Konsistenz und Ergiebigkeit sind auch ganz gut soweit. Der Preis geht auch in Ordnung. Ich habe es zusammen mit dem Duschgel "Wild" und dem "Nice" Eau de Toilette in der Geschenkverpackung für etwa 15-20€ bekommen. Alles in allem kann ich sagen, dass ich das Duschgel richtig gerne hab.

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 55 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Das Rexona Women aloe vera FRESH Deo 48h kostet etwa 2-3 € und ist damit einfach bezahlbar. Ich finde, es hat eine richtig gute Wirkung und riecht zwar deutlich, aber nicht aufdringlich oder ekelhaft - eher frisch. Auftragen ist sehr gut und einfach. Man sollte allerdings darauf achten, es lange genug einziehen zu lassen, da es sonst sehr leicht weiße Deorückstände auf der Kleidung hinterlässt. Ist es jedoch eingezogen, hinterlässt es auch keine Spuren mehr :) Ich benutze es sowohl im Alltag auch als wenn ich Sport mache (der extremste Sport ist hierbei Zumba, also schon eine Sportart mit ordentlich viel Schwitzen) - bei beidem hilft mir der Deostick von Rexona.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 54 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Die leichte Gesichtscreme von dm babylove mit Avocadin & Sonnenblumenöl ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe und freu von Mieralöl. Sie spendet sanft Feuchtigkeit und wird von mir immer als Grundierung unter Make-Up verwendet. Ich mag sie echt total gerne obwohl sie "eigentlich" für Babys gemacht wurde. Sie zieht schnell ein, duftet angenehm und hinterlässt keine Rückstände. Und natürlich ist sie auch nicht zu teuer. Mein Fazit: Sehr zu empfehlen! Ich liebe diese Creme, ihre Wirkung und ihren Preis :)

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 53 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Eigentlich ist der Nagellackkorrekturstift von P2 ganz in Ordnung. Er ist von P2 und acetonfrei mit Grapefruit-Aroma. An sich ist er schon gut, um kleine Lackierfehler auszugleichen bzw. zu korrigieren; mich stört jedoch, dass man sehr lange und sehr oft über ein und dieselbe Stelle fahren muss, um den Nagellack an dieser Stelle wirklich zu entfernen. Aber trotzdem ist er ganz gut, um zum Beispiel French Manicure zu machen und die Rundungen (nahezu) perfekt hinzubekommen. Er kann also eine ganz nützliche Hilfe zur Korrektur von kleinen Lackierfehlern sein, wenn man sich bereits viel Mühe mit dem vorherigen Teil der Nagellackierung gegeben hat oder für einfache kleine Farbpatzer. Für große Nagelkunst ist er jedoch eher weniger zu gebrauchen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 52 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Die einzeln verpackten Desinfektionstücher von Viba Sept sind einfach ideal für unterwegs. Ich benutze sie selbst sehr gerne. Meist zwar nur, um meine Tastatur, meine Computermaus, den Lichtschalter o.ä. zu desinfizieren, aber auch für unterwegs (z.B. in einem Hotel) finde ich sie sehr nützlich. Sie riechen typisch nach Desinfektionsmitteln. Nachdem man den gewünschten Gegenstand mit dem Tuch abgerieben hat, lässt man es kurz einwirken und bereits nach wenigen Sekunden ist es eingezogen/getrocknet und hinterlässt keinerlei Rückstände. Wirklich sehr zu empfehlen!

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 51 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

"Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - das kurze zweite Leben der Bree Tanner" ist das fünfte Buch von Stephenie Meyer, das der Bis(s)-Saga angehört. Es ist jedoch nicht aus der Sicht von Bella, Edward oder Jacob geschrieben sondern aus der Sicht von Bree Tanner. Bree Tanner ist das Vampirmädchen, das im dritten Teil der Twilight-Saga am Ende von den Volturi getötet wurde, nachdem es die Cullen-Schlacht überlebt hat, weil es sich ergeben hat. Man erfährt, wie einer der Vampire aus der Schar an Neugeborenen die Schlacht um Bella im Vornerein und später erlebt und was für Gefühle die doch sehr außergewöhnliche Neugeborene begleitet. Bree scheint die Einzige zu sein, die noch einigermaßen "klar" denken kann und nicht ganz so hirnlos tötet wie die anderen neugeborenen Vampire. Ein sehr schönes Buch aus der Sicht einer anderen Person.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 50 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Breaking Dawn Teil 1 ist die Verfilmung der ersten Hälfte des vierten Buches der Twilight-Saga (Bis(s) zum Ende der Nacht). Ich mag den Film wirklich gerne, obwohl er sich teilweise doch etwas in die Länge zieht. Vor allem der Teil aus Sicht von Jacob gefällt mir - der Dialog mit den Wölfen ist sehr ansprechend und spannend. Insgesamt ein wirklich toller Film, den ich so gut wie jedem Mädchen (und ihren Freunden =P) wärmstens ans Herz legen möchte. Nicht ganz so schnulzig wie die Vorgänger und dafür umso spannender :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 49 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

"Bis(s) zum Ende der Nacht" - der vierte Roman von Stephenie Meyer ist gleichzeit der letzte der Liebesgeschichte zwischen Edward und Bella. Er ist aus der Sicht von Bella, aus der Sicht von Jacob und dann erneut aus der Sicht von Bella geschrieben. Im ersten Teil erfährt man den Ablauf der Hochzeit und der Flitterwochen aus Sicht von Bella. Nachdem klar ist, dass sie schwanger ist und sie zurückfliegt, wechselt die Sicht von Bella zu Jacobs Buch. Aus der Sicht von Jacob erfährt man nun, wie er die Schwangerschaft von Bella und anschließend die Geburt wahrnimmt. Schlussendlich gibt es erneut einen Abschnitt aus der Sicht von Bella, in der man nachlesen kann, wie sie die erste Zeit als Vampir erlebt. Ein wirklich gelungenes Ende, bei dem es auch Jacob endlich gestattet ist, glücklich zu werden. Tolles Buch und wirklich zu empfehlen!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 48 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag den dritten Teil der "Bis(s)"-Reihe sehr gerne. Bella hat Angst vor Victoria und Edward möchte sie unbedingt heiraten. Eine ganze Schar von Vampiren (Neugeborenen) scheint hinter Bella her zu sein und Jacob will seine Liebste unbedingt beschützen. Tolles Dreieckgespann zwischen Edward, Bella und Jacob. Ich lese die Romane von Stephenie Meyer wirklich gerne.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 47 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Toller Film! Wohl jedes Mädchen kennt "New Moon" und schaut ihn sich gerne mal an. Allgemein bin ich zwar ziemlich zwiegespalten, aber ich gebe trotzdem mal ein "Gefällt". Fand den ersten Film von der Bildführung etc. (Regie) zwar irgendwie besser, aber trotzdem schaue ich gerne Filme, wenn ich sowieso schon die Bücher gelesen habe usw. Schauspielbesetzung finde ich gut, schauspielerische Leistung ebenfalls. Mir persönlich gefällt die Art und Weise, wie Robert Pattinson spielt, denn genau dieses "reservierte und ausdruckslose" gehört meiner Meinung nach irgendwie dazu.. Insgesamt schaue ich mir den Film immer wieder gerne an :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 46 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag "Bis(s) zur Mittagsstunde". Die Tatsache, dass sich Edward Cullen von Bella Swan trennt, ist mal eine nette Abwechslung zu den sonst so üblichen Lieblesromanen (-Schnulzen). Und dass sie dann von dem muskolösen Jacob Black vor ihrer Einsamkeit "gerettet" wird .. achja, das wünschen sich glaube ich viele Mädchen. Ein nettes Buch, das man gelesen haben sollte, wenn man der heutigen "Trendwelle" folgt :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 45 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe den ersten Teil der Twilight-Filmsaga! Spannend und romantisch. Das typische Reserviertsein von Robert Pattinson a la Edward Cullen passt wirklich sehr gut. Auch der natürliche Look im Film von Kristen Stewart a la Bella Swan gefällt mir. Die restlichen Schauspieler sind auch gut gewählt. Vor allem Carlisle und Alice habe ich mir genauso vorgestellt! Naja, über Eric kann man vielleicht streiten, weil er im Buch eben als pickeliger blonder Junge beschrieben wird und im Film von einem asiatisch aussehenden Schauspieler gespielt wird - aber Pustekuchen! :) Insgesamt ein wirklich toller Film, den ich mir manchmal sehr gerne wieder anschaue.

2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 44 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe "Bis(s) zum Morgengrauen". Ein wirklich tolles Buch - und zwar nicht nur für Mädchen. Ich kenne ehrlich gesagt auch einige Jungs/Männer, die das Buch gelesen haben, obwohl die meisten es nicht öffentlich zugeben. Tolle Liebesstory zwischen Mensch und Vampir und Konflikten eines Blutdurstes, den es bei Vampiren nunmal leider gibt - auch bei den "Guten" Vegetariern. Der erste Teil der Bis(s)-Reihe gefällt mir richtig gut.

2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 43 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe den achten Film von Harry Potter einfach. Die Aufteilung des letzten Buches in zwei Teile ist zwar eindeutig nur wegen finanziellen Mitteln geschehen, aber trotzdem finde ich es passend. Nur so kann man dem Buch einigermaßen gerecht werden! Die Fortsetzung des ersten Teils von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" gefällt mir insgesamt also sehr gut. Schauspieler sind gut und eindeutig erwachsen geworden. Spannend und schön düster, der Film! Inwieweit das Ende nun tatsächlich emotional ist.. darüber lässt sich glaube ich streiten, aber der Epilog gefällt mir trotzdem. Die Schauspieler sind wirklich sehr gekonnt und glaubwürdig "gealtert" - Kompliment! Alles in allem ein sehenswerter Film mit würdigen Abschluss der Harry Potter-Ära

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 42 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe den siebten Film von Harry Potter einfach. Die Aufteilung des letzten Buches in zwei Teile ist zwar eindeutig nur wegen finanziellen Mitteln geschehen, aber trotzdem finde ich es passend. Nur so kann man dem Buch einigermaßen gerecht werden! Die Tatsache, dass Harry, Ron und Hermine nicht nach Hogwarts zurückkehren (können) und ihre Reise durch die Welt der Zauberei ist superspannend und gut umgesetzt. Schauspieler sind gut. Auch der Schnitt bzw. das Ende des ersten Teils sind gut gewählt. Es bleibt spannend und ist direkt klar, dass es spannend weitergeht. Sollte man wirklich gesehen haben!

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 41 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich finde "Harry Potter und der Halbblutprinz" ist ein gelungener Film. Schön düster und spannend! Die Schauspieler sind inzwischen wirklich erwachsen geworden, wodurch mir persönlich leider so langsam auffällt, dass Ginny eine absolute Fehlbesetzung ist. Vom Aussehen her passt sie zwar, aber schauspielerische Leistung ... naja! Das ist eben das Problem, wenn man "Kinder" als Schauspieler castet und für viele Jahre verpflichtet. Trotzdem finde ich, dass die Hormonprobleme im Bezug auf das andere Geschlecht gut rübergebracht wurden - Eifersucht, Liebe, körperliche Teillust - alles gut :) Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Auch Malfoy scheint wieder Probleme zu bereiten, indem er irgendetwas Böses im Schilde führt... Der Film ist wirklich zu empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 40 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Toller Film! Ich mag "Harry Potter und der Orden des Phönix" als Film wirklich ganz gerne. Wobei inzwischen wirklich viele Passagen aus dem Buch verändert bzw. weggelassen wurden. Aber das ist bei umfangreichen Büchern wohl unvermeidlich. Die Schauspieler werden so langsam erwachsen und die Filme immer düsterer - genau nach meinem Filmgeschmack :) Insgesamt ein echt toller Film mit vielen neuen & guten Schauspielern.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 39 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag den vierten Film der Harry Potter Reihe ganz gerne. Schauspieler gut, Umsetzung der Story auch zufriedenstellend.. wobei natürlich inzwischen das Ausmaß erreicht wurde, dass einige Passagen des Buchs nicht im Film zu sehen sind. Dafür ist das Buch allerdings wirklich zu umfangreich, als dass man alles in den Film hätte bringen können. Naja, ich mag den vierten Film trotzdem sehr gerne - was vielleicht auch daran liegt, dass ich alles von Harry Potter mag... :DD Es gehört einfach zu meiner Generation, weil wir damit aufgewachsen sind und auch die Hauptdarsteller werden so langsam sichtlich erwachsen (was erst im dritten Buch wirklich angefangen hat). Deshalb ist es den Filmemachern so langsam möglich, auch düstere Stimmung besser rüberzubringen als bei 11jährigen Schauspielern. Wirklich ein toller Film, bei dem es so langsam auch anfängt, dass sich Harry und seine Freunde für das andere Geschlecht interessieren ;) Cho Chang hat es Harry angetan und Ron & Hermine necken sich

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 38 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich liebe den dritten Film der Harry Potter Reihe einfach. Sehr tolle Umsetzung der Buchstory. Spannend umgesetzt, wobei es schon einige Abweichungen einiger - meiner Meinung nach wichtigen Punkte - gab. Zum Beispiel das Ende des dritten Films: Ich finde es schade, dass Harry nicht wie im Buch den Feuerblitz bereits mitten im Schuljahr sondern eben erst am Ende erhält und dadurch direkt klar wird, von wem er ist. Auch, dass im Film der Streit zwischen Ron und Hermine praktisch nicht existiert, finde ich äußerst schade. Aber naja.. alles nur kleine Dinge, die den Gesamteindruck des Films nicht zerstören können ;) Ebenso wie die Bücher ist auch dieser Film absolut kult und einfach empfehlenswert!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 37 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag den Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" sehr gerne. Tolle Umsetzung des Buches! Die Schauspieler sind gut gewählt und die technischen Kniffe sind ebenfalls sehr gut. Dobby zum Beispiel ist super animiert und sehr realistisch in die Story mit einbezogen. Auch wurden alle wichtigen Teile der Story visualisiert. Insgesamt ein alles in allem wirklich gut umgesetzter Film mit absoluter Empfehlung meinerseits. Muss man einfach gesehen haben :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 36 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ein wirklich toller Film! Das Buch ist meiner Meinung nach gut umgesetzt. Es wurde nichts wirklich wichtiges weggelassen und die Buchstory gut umgesetzt. Auch die Schauspieler sind sehr gut gewählt und passen genau in das Bild, das ich mir nach dem Lesen der Romane von ihnen gemacht habe. Alles in allem gehört Harry Potter und der Stein der Weisen zu den Filmen, die man - gerade als Harry Potter Fan - gesehen haben MUSS! Das waren noch Zeiten, als die drei Hauptdarsteller noch so klein und niedlich waren :D...

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 35 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Das letzte Buch der Harry Potter-Reihe ist ein gelungener Abschluss. Nach dem Tod des allseits beliebten Schulleiters Dumbledore entschließt Harry, dass er nicht mehr zurück nach Hogwarts kehren wird. Hermine und Ron begleiten ihn nun auf der Suche nach den sogenannten "Horkruxen", was Teile der Seele von Voldemort sind. Eine abenteuerliche, spannende und gefährliche Reise beginnt, da Harry auf der Fahndungsliste ganz oben steht. Wird es Harry und seinen Freunden gelingen, alle Horkruxe zu finden und den dunklen Lord somit zu vernichten? Und was passiert nun mit Hogwarts, da Dumbledore nun nicht mehr da ist? Snape wird Schulleiter.. gut oder böse? Ein sehr empfehlenswertes Buch mit tollem Ende und - leider - auch vielen wichtigen Todesfällen..

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 34 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Harry Potter und der Halbblutprinz ist ein sehr empfehlenswertes Buch. J.K. Rowling ist einfach eine bemerkenswerte Autorin. Nachdem nun öffentlich geworden ist, dass Lord Voldemort zurückgekehrt ist, herrscht Ausnahmezustand in der Zaubererwelt und natürlich auch in Hogwarts. Harry erfährt, dass Dumbledore versucht, Voldemort aufzuhalten und zu schwächen. Doch was hat es mit dem Buch der Zaubertränke auf sich, in das ein merkwürdiger "Halbblutprinz" seine Gedanken notiert hat? Auch die Hormone spielen in Hogwarts verrückt. Ron entwickelt körperliches Interesse an seiner Mitschülerin, Hermine ist eifersüchtig und Harry fängt an, sich für Rons Schwester Ginny zu interessieren, die allerdings anderweitig beschäftigt ist... Also alles in allem ein superspannendes Buch, das man wirklich gelesen haben sollte.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 33 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Harry Potter und der Orden des Phönix ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Kaum jemand in der Zauberwelt glaubt Harry den Umstand, dass der dunkle Lord zurückgekehrt sein soll. Diejenigen, die ihm glauben, haben den Orden des Phönix (wieder) ins Leben gerufen, um gegen den Dunklen Lord vorzugehen und zu verhindern, dass er so mächtig wird, wie er bereits vor einigen Jahren war. Kann Harry mithilfe des Ordens die Rückkehr von Voldemort beweisen? Und können Ron und Hermine ihn dabei ebenfalls unterstützen? J.K. Rowling ist eine super Autorin und gerade die Harry Potter Romane sind wirklich lesenswert!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 32 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Sehr gutes Buch! J.K. Rowling ist einfach eine tolle Autorin. Und die Harry Potter Romane sind absolut kult und Pflichtprogramm! In Hogwarts findet dieses Jahr das Trimagische Turnier statt. Als Harrys Name aus dem Feuerkelch kommt, ist die Hölle los. Schließlich gab es bereits einen Hogwartschampion und Harry hätte überhaupt nicht teilnehmen - und erst recht nicht ausgewählt - dürfen! Die Prüfungen, denen sich die Champions aussetzen müssen, sind nicht zu unterschätzen und dann taucht auch noch der dunkle Lord wieder auf. Was wird Harry tun? Ich empfehle das Buch wirklich weiter. Jeder sollte es mal gelesen haben.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 31 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Wirklich ein supertolles Buch! J.K. Rowling ist wirklich eine gute Autorin, die sich immer wieder neue spannende Storys ausdenkt. Offenbar ist ein verrückter Killer hinter Harry her. Die Dementoren, die als Sicherheitsvorkehrung überall in Hogwarts platziert wurden, helfen Harry auch nicht gerade, sich wohler zu fühlen. Sie saugen das Glück aus den Leuten heraus. Können Harry, Ron und Hermine hinter das Geheimnis des Verrückten Sirius Black kommen? Und verbindet ihn wirklich so viel mit Harry? Wirklich eines meiner Lieblingsbücher und auch eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen, diese J.K.Rowling. Wer Harry Potter nicht kennt, sollte sich schleunigst daran machen, die Bücher zu lesen - sonst entgeht ihm etwas!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 30 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist ein supertolles Buch. Zurück im Ligusterweg 4 merkt Harry, dass er seinen Freunden offenbar ziemlich egal zu sein scheint. Zumindest schreibt ihm niemand in den Sommerferien.. Doch als er herausfindet, woran das liegt und dass in Hogwarts schilmme Dinge geschehen werden, hindert ihn das dennoch nicht an seiner Rückkehr nach Hogwarts. Hauptsache weg von seiner Tante, seinem Onkel und seinem Cousin! In Hogwarts passieren jedoch wirklich schreckliche Dinge - Mugglegeborene werden versteinert und merkwürdige Nachrichten stehen an den Wänden. Können Harry und seine Freunde etwas dagegen unternehmen? Wirklich ein sehr empfehlenswertes Buch. Spannend geschrieben; einfach eine tolle Autorin. Absolut kult!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 29 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Harry Potter und der Stein der Weisen ist ein wirklich supertolles Buch. Im Vergleich zu den anderen Büchern (zwar) noch ziemlich kindlich geschrieben, aber Harry war damals ja selbst erst 10 bzw. 11 Jahre alt :) Die Story ist denke ich mal so gut wie jedem bekannt: Harrys Eltern werden ermordert, als Harry noch ein Kleinkind war. Harry überlebt den Todesfluch, Voldemort verschwindet. Harry wächst bei seiner schrecklichen Tante, Onkel und Cousin auf und erfährt erst an seinem 11. Geburtstag, dass er ein Zauberer ist. In Hogwarts gibt es merkwürdige Vorkomnisse - Harry und seine Freunde Ron und Hermine gehen ihnen nach und dann ... lest das Buch! Wirklich sehr zu empfehlen. Tolle Story, guter Schreibstil usw. Wer es nicht gelesen hat, hat wirklich etwas verpasst :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 28 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Digimon gehört zu meinen damaligen Animelieblingen. Auch andere Merchandise besaß ich damals. Es gab schon damals viele Gerüchte, dass es ja eine Abkupferung von Pokémon ist usw. Trotzdem hat es so gut wie jeder geschaut und geliebt. Einige Kinder/Jugendliche werden in Digimon in eine digitale Welt gebracht und erhalten dort jeweils ein Digimon als Partner. Ab da beginnt das Abenteuer der Gruppe. Ähnlich wie bei vielen anderen Serien bin ich auch bei Digimon der Meinung, dass nur die erste (+ zweite) Staffel wirklich sehenswert ist. Die folgenden Staffeln sind im Vergleich einfach langweilig und überholt - kaum etwas neues! Und vor allem nicht mehr wirklich sehenswert (zumindest, wenn man Fan der ersten (beiden) Staffel(n) war :D)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 27 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Achja, da schwelge ich in Nostalgie. Detektiv Conan ist einfach immer wieder was tolles. Humor, Romantik/Liebe, Mord und Totschlag - was ein Angebot. Der Oberschülerdetektiv Shinichi Kudo wird durch das Gift der schwarzen Organisation zu einem Grundschüler geschrumpft und muss seine wahre Identität geheimhalten, während er weiterhin alle möglichen Mordfälle löst. Schade ist nur, dass die Synchronisation des Animes in Deutschland bereits vor vielen Jahren eingestellt wurde (VIVA gibt aber seit Neuestem wieder Hoffnung..), da es nun erst spannend zu werden scheint. Ich hoffe wirklich sehr, dass Detektiv Conan auf deutsch weitersynchronisiert wird, da man sich DC wirklich in jedem Alter anschauen kann. Ich zumindest liebe es, mir die alten Folgen nochmals anzuschauen und dabei auch an frühere Tage zu denken, in denen ich von der Schule heimgerannt bin, um mir die Animes anzuschauen :)

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 26 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ach ja, Pokémon hat damals zu meinen absoluten Lieblingen gehört :D Anime, Sammelkarten, GameBoy-Spiele.. ich hatte einfach alles! Wobei ich sagen muss, dass ich bekennender Fan von dem damaligen Pokémon bin. Als es nur 150 Pokémon waren, fand ich es einfach übersichtlicher und besser. Inzwischen (gibt ja glaube ich über 600(!)...) ist es einfach nur noch vollkommen überholt. Trotzdem habe ich es geliebt und kann gut nachvollziehen, warum die heutigen Kinder es immernoch lieben (in ihrer Version halt). Sammeln, Tauschen, Kämpfen - alles wurde bedient :) Und langweilig wurde Pokémon auch nie wirklich - bzw. es hat sehr lange gedauert -, weil selbst wenn man alle Orden und die Top Vier besiegt hatte.. es gab immer Pokemon, die man noch nicht gut genug trainiert hat (bis Level 100) oder Pokemon, die man noch nicht im Pokedex hatte: Dann war wieder Tauschen mit Freunden angesagt, weil es viele Pokemon nur in einzelnen Versionen gab.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 25 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag Promod wirklich sehr gerne. Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung Preise sind bezahlbar, allerdings dennoch meist etwas teurer als z.B. H&M. Dennoch lohnt sich die Investition in Promod-Kleidung meiner Meinung nach trotzdem. Qualität ist wirklich sehr gut. Die Kleidung hält größtenteils sehr viele Waschgänge ohne Qualitäts- oder Farbeinbußung durch. Allerdings ist mir in den Filialen selbst auch schon aufgefallen, dass einige Kleidungsstücke teilweise von schlechterer Qualität zeugen als andere. Also man sollte immer vor Ort überprüfen, wie es um die Qualität bestellt ist :) Promod achtet sehr auf Trends und ist sehr feminin mit einem Touch "Erwachsensein". Eindeutig an weibliche junge Erwachsene gerichtet.

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 24 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

FDDB.info (ausgeschrieben: Food Database) gibt den Usern die Möglichkeit, ein Ernährungstagebuch zu führen und somit genau über die Kalorienmengen informiert zu sein, die man am Tag so zu sich genommen hat. Die Produktauswahl ist wirklich gigantisch. Und sollte es ein Produkt doch noch nicht in der Datenbank geben, so kann man ganz einfach ein neues Produkt vorschlagen. Nach der Prüfung durch FDDB wird es freigeschaltet und ist ab da verfügbar. Man kann auch eigene Rezepte o.ä. in Form von Listen erstellen, wenn man nicht jede einzelne Zutat einzeln ins Tagebuch eintragen möchte. Hat man Sport getrieben, kann man dies auch ganz einfach als Aktivität hinzufügen. Die hierbei verbrauchten Kalorien werden direkt im Tagebuch abgezogen. Insgesamt eine sehr gute Möglichkeit, sich kalorienbewusster zu ernähren und auch sonst Informationen über den Nährwert vieler Lebensmittel zu erfahren (auf die man sonst nicht so sehr achtet).

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 23 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Google.de ist wohl die bekannteste und beste Suchmaschine im Netz. Eindeutig der Marktführer auf diesem Gebiet. Man findet einfach alles mithilfe von Google. Nicht nur Internetseiten, auch Bilder etc, werden durch Google ganz einfach gefunden. Sehr witzig und kreativ finde ich auch die Google Doodles. Das sind die Bilder, die das Google-Logo darstellen und fast immer in unterschiedlichen Ausführungen sind. Sie werden regelmäßig ausgetauscht und passen immer irgendwie zu einem momentanen Thema oder lockern einfach das geradlinige Design ein wenig auf. Ich glaube - insgesamt gesehen - gibt es kaum etwas, was man bei Google nicht finden kann. Trotzdem ist Google KEINE zulässige Quelle, da es eben nur eine Suchmaschine ist (kleine Info für diejenigen, die meinen, Google.de immer als Quelle angeben zu müssen - ihr müsse die Seite als Quelle angeben, auf die ihr durch Google gestoßen seit! Meist sind das ja sehr lange URLs, aber trotzdem dürft ihr nicht einfach "google" angeben)

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 22 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag Youtube wirklich sehr gerne. Tolle Videos aus allen möglichen Kategorien und gute Möglichkeiten, Listen etc. anzulegen. Vor allem ist Youtube inzwischen so bekannt, dass man keine Probleme damit hat, User ausfindig zu machen, die wirklich tolle Videos posten und diese dann abonnieren kann. Schade finde ich nur, dass (die GEMA) inzwischen sehr viele Videos gesperrt (hat / sind).. Deswegen entgehen einem leider sehr viele - wahrscheinlich gute - Videos, weil sie Musik enthält, die nicht zugelassen ist... das ist sehr schade! Aber naja, so sind halt die Rechte in Deutschland. Man muss ja auch mal an die Urheber denken... ^^ Trotzdem besuche ich Youtube sehr sehr gerne. Viele gute und lustige Videos etc.

1 Bild anzeigenausblenden
2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 21 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ziemlich schwer, sich wirklich eindeutig für oder gegen Facebook auszusprechen. Ohne Facebook geht es heute kaum noch. Man bekommt kaum noch etwas mit, wenn man keinen Account bei Facebook hat. Mit Facebook ist es jedoch auch schwierig. Viele posten ihr tägliches Leben sehr genau - zu genau! Und vergessen hierbei, dass alles, was sie auf Facebook veröffentlichen NICHT mehr ihnen sondern Facebook gehört. Sie geben die Rechte ab (kleine Info für diejenigen, die die AGB nicht gelesen haben xD). Und natürlich das eigentlich sehr bekannte und trotzdem offenbar von vielen ignorierte Phänomen, dass Arbeitgeber ihre Bewerber online suchen. Da sind Partyfotos o.ä. nicht unbedingt förderlich. Ich selbst bin trotzdem "PRO Facebook", da mir einfach aufgefallen ist, wie viel ich bei meiner Generation verpassen würde, wenn ich es nicht hätte. Und wenn man nachdenkt, BEVOR man etwas postet und die richtigen Einstellungen beachtet, ist Facebook auch gar nicht so schrecklich ;)

1 Bild anzeigenausblenden
8 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 20 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag Orsay sehr gerne. Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Preise sind ebenfalls gut zu bezahlen. Vielleicht teilweise 5-10€ teurer als viele sonstige bekannte "günstige" Modegeschäfte, aber das stört mich nicht, da: Qualität ist wirklich gut. Im Vergleich zu vielen anderen Modegeschäften, die ihre Ware minimal günstiger anbieten, gefällt mir die Qualität sehr. Hält qualitativ einfach mehr aus als z.B. H&M Trendfaktor finde ich auch in Ordnung. Die Kleidung von Orsay ist sehr feminin und lässt sich auch im Alltag gut tragen und kombinieren. Personal meist sehr zuvorkommend. Werde oft sehr nett begrüßt, wenn ich die Filiale betrete - das ist keine Selbstverständlichkeit! Insgesamt gehe ich also sehr gerne in Orsay.

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 19 von am Mittwoch, 14. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Groß zu meckern gibt es zu H&M nichts. Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung. Preise normalerweise wirklich sehr niedrig. Qualität lässt bei vielen Artikeln zu wünschen übrig - für den günstigen Preis allerdings dennoch meist noch zu verkraften. Es gibt immer die neuesten Trends. Ich muss allerdings sagen, dass mir H&M früher besser gefallen hat. Inzwischen gibt es dort oft nur noch "pseudo-erwachsene" Kleidung, die man teilweise kaum im Alltag tragen und ordentlich kombinieren kann. Personal schwankt sehr. Habe noch nie wirklich Beratung in Kauf genommen, da ich es allerdings auch nicht unbedingt wünsche, ist das auch in Ordnung so. Insgesamt gehe ich zwar nicht mehr ganz so oft und gerne in den H&M wie früher, aber trotzdem bleibt kaum eine Shopping-Tour meinerseits von ihm verschont.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 18 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

New Yorker gehört eindeutig zu den bekannteren Modegeschäften und ist in 32 Ländern mit 916 Filialen vertreten. Alleine in Deutschland sind es derzeit ganze 307 Filialen. In nahezu jeder mittelgroßen bis großen Stadt ist eine solche Filiale zu finden. Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung. Preise sind allgemein ziemlich niedrig (das meiste deutlich unter 50€). Qualität schwankt stark. Es gibt Teile, die eine deutlich bessere Qualität aufweisen als Artikel von ähnlich teuren Modegeschäften. Allerdings gibt es auch einige Dinge im New Yorker, bei denen die Qualität deutlich unterdurchschnittlich ist. Man sollte also soweit es geht jederzeit versuchen, bereits im Geschäft selbst zu testen, wie es mit der Qualität der Artikel aussieht. Die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals schwankt ebenso von Filiale zu Filiale sehr extrem. Allerdings kann man glaube ich auch nicht allzu viel bei so "günstigen" Stores erwarten.. Trotz allem gehe ich relativ gerne im New Yorker shoppen.

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 17 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ciao.de ist eine Meinungsplattform, auf der man sich über alle möglichen Produkte etc. informieren kann bzw. selbst Testberichte über unterschiedliche Produkte o.ä. verfasst. Für das Aktivsein auf Ciao.de (in Form von Bewertungen bei Testberichten etc.) kann man sich ganz einfach nebenbei etwas Kleingeld verdienen. Ich persönlich finde die Bezahlung ganz in Ordnung. Insgesamt ist es zwar für viele Kategorien relativ wenig, aber gerade durch unterschiedliche Aktionen (z.B. 0,50€ für Bericht in bestimmter Kategorie, Verdoppelung und/oder Verlängerung der Erstberichtvergütung etc.) schaffe ich persönlich es dennoch, ordentliche Kleinsummen anzusammeln. Ist man also aktiv genug und liest oder bewertet bei den Leuten, die bei einem selbst gelesen oder sogar bewertet haben, gegen, sammelt sich durchaus relativ schnell ein kleines Sümmchen an. Es ist bei Ciao.de so, dass man mindestens ein "hilfreich" erhalten muss, um etwas zu verdienen. Schwer ist das bei der Community allerdings nicht..

1 Bild anzeigenausblenden
18 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 16 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Dooyoo.de ist eine Meinungsplattform. Auf Dooyoo kann man Erfahrungen mit unterschiedlichen Produkten, Marken etc. teilen und sich informieren (mittels Erfahrungsberichten etc.) Außerdem bezahlt Dooyoo für das Aktivsein auf der Seite. Man erhält sogenannte "DooyooMeilen", was sozusagen die Online-Währung von Dooyoo.de ist. Für das Veröffentlichen eines Premiumberichtes erhält man 600, 300, 100 DooyooMeilen (je nach Kategorie & Level); für eine Krone 2000 DooyooMeilen und für die Lesung des Testberichtes 20,15 oder 10 DooyooMeilen (je nach Kategorie & Level). Die so gesammelten DooyooMeilen können sowohl gegen webmiles als auch gegen Amazon.de-Gutscheine eingelöst werden. Für den Umtausch der DooyooMeilen in webmiles ist eine Mindestmenge von 18.000 DooyooMeilen notwendig. Für einen Amazongutschein benötigt man mindestens 20.000 DooyooMeilen. Eigentlich kann ich Dooyoo.de schon weiterempfehlen, wobei es schon lange dauert, bis man genug Meilen zusammenhat. Aber ist ja an sich umsonst

1 Bild anzeigenausblenden
9 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 15 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Yopi.de ist eine Meinungsplattform mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten für jene, die gerne Testberichte, Meinungen o.ä. schreiben. Nach der kostenlosen Registrierung kann es für Mitglieder sofort losgehen. Als "Dankeschön" für die Registrierung bei Yopi.de bekommt man direkt 0,20€ gutgeschrieben und anschließend für jeden geschriebenen Testbericht in entsprechend bezahlten Kategorien (ggf. KEINE Vergütung) eine Fixvergütung (0,05€; 0,10€ oder 0,20€). Auch für jede Bewertung ab "hilfreich" erhält man bares Geld auf das Konto gutgeschrieben. Je nachdem, wie hoch die Vergütungsstufe ist, fällt natürlich auch die Vergütung pro Bewertung aus. Allerdings gibt es nach der Veröffentlichung eines Testberichts nur innerhalb von 6 Monaten Geld für Bewertungen und nie mehr als 5€ pro Testbericht. Läuft die Frist von 6 Monaten ab oder wird mit einem Testbericht mehr als 5€ verdient, gibt es keine weiteren Vergütungen für den Testbericht. Überwiesen werden kann ab 1 Monat Mitgliedschaft bei Yopi

1 Bild anzeigenausblenden
7 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 14 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich finde den Onlineshop von Deichmann echt toll. Einkaufen funktioniert total einfach. Einfach entsprechenden Artikel suchen, in den Warenkorb legen und bestellen - wie es bei Onlineshops nunmal so üblich ist :D Die Auswahl des Shops ist nahezu gigantisch - wirklich sehr große Auswahl! Die Preise sind ebenfalls ganz in Ordnung. Das meiste ist relativ günstig und selbst die vergleichsweise "teuren" Artikel sind immernoch ohne Probleme bezahlbar. Über die Qualität lässt sich streiten.. das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall in Ordnung, da Deichmann wirklich günstig ist. Aber wirklich viel halten die Waren von Deichmann nicht aus.. Aber für gerade einmal 20€ pro Paar wirklich zu verkraften. Eine (halbe) Saison halten sie schon ziemlich unbeschadet durch - und das kann ja schon genug Nutzungszeit sein, wenn man immer den neuesten Ternds folgen möchte. Apropos Trends: Deichmann bedient seine Kunden wirklich sehr gut mit aktuellen Trends. ---> regelmäßiges Shopping angesagt

1 Bild anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 13 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich habe das Headset geschenkt bekommen, weil mein Cousin damit nichts mehr anfangen kann und es mir deshalb überlassen hat (ist ja nicht mehr das neueste Modell). Weil ich In-Ear-Köpfhörer (, die bei meinem Handy dabei waren) nicht sonderlich mag - das Gefühl gefällt mir einfach nicht und auch normale Kopfhörerstöpsel mir nicht unbedingt zusagen, weil die widerum ständig aus den Ohren herausfallen, habe ich mich trotzdem sehr über das (veraltete) Headset gefreut :). Toll finde ich auch, dass sie die Außengeräusche wirklich sehr gut abdämmen. Mit den normalen Ohrstöpseln (und auch den InEars) fand ich es immer ziemlich lästig, im Zug o.ä. Musik zu hören, weil ich persönlich die Musik nie allzu laut aufdrehe und deshalb noch viel zu viel von den Gesprächen meiner Nachbarn mitbekommen habe. Mit dem Sony Ericsson HPM-85 Headset hat sich diese Art von Problem für mich minimiert. Auch andersherum gibt es nichts zu meckern. Leider lässt es sich nicht zusammenklappen.. Trotzdem ist es toll

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 12 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich mag Kleiderkreisel sehr gerne. Kleiderkreisel ist eine Homepage, auf der man als Mitglied seine Kleidung anbieten kann. Man kann sie verkaufen, tauschen oder verschenken. Natürlich ist auch der Kleiderkauf bei anderen Mitgliedern möglich. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos. Auch Gebühren werden NICHT verlangt. Im Forum ist es möglich, Artikel anzubieten, die man nicht in den Katalog stellen darf (in den Katalog eines Mitglieds dürfen nur Kleidung und Accessoires angeboten werden). Bücher o.ä. kann man hier also auch loswerden - eben nur im Forum. Es ist zwar ggf. ziemlich schwierig, ältere Kleidungsstücke oder Kleidung in "besonderen" Größen (extrem groß oder extrem klein) loszuwerden, aber einen Versuch ist es allemal wert :) Die Preise sollte man selbst allerdings nie allzu teuer ansetzen, da es sich bei den Angeboten auf KK fast ausschließlich um bereits getragene (gebrauchte) Artikel handelt und kaum jemand bereit ist, viel Geld für Gebrauchtes auszugeben.

1 Bild anzeigenausblenden
1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 11 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Ich mag das Eau de Toilette "Play it rock" von Playboy wirklich sehr gerne. Ich persönlich mag den Duft von "Playboy play it rock" wirklich sehr gerne. In den ersten paar Sekunden finde ich den Duft zwar noch ein wenig "süß" und "vanillig", aber bereits kurze Zeit später ist der Geruch einfach klasse dezent und absolut für den Alltag geeignet. Meiner Meinung nach riecht man die Vanilleschote (Teil der Basisnote) mit am stärksten heraus. Zumindest ist das der Teil des Dufts, den ich direkt ohne groß Nachzudenken zuordnen konnte. Auch sonst sagt mir die jugendliche Frische dieses Duftes in seiner ganz eigenen Art und Weise zu. Ich bin jedoch der Meinung, dass dieser Duft nicht jeder Frau "steht". Mal ganz davon abgesehen, dass sich Düfte auf jeder Haut anders entwickeln, passt dieses süßliche nicht zu z.B. sonst sehr orientalisch angehauchten Personen. Die Verträglichkeit ist auch sehr gut. Wirklich zu empfehlen. Toller Duft, gute Haltbarkeit. Wobei jede Person einzeln testen sollte..

2 Bilder anzeigenausblenden
1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 10 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich habe den pure last Kajal metallic petrol 12. Der Kajal ist in einer Plastikverpackung gehalten. Die Spitze dreht man vor dem auftragen ganz einfach raus und nach dem Auftragen wieder in den Stift zurück. Auch der Deckel ist sehr nützlich, lässt sich gut abziehen und wieder auf den Stift stecken und geht nicht so leicht kaputt bzw. verloren wie viele durchsichtige Plastikdeckel für Holzkajals. Hinten befindet sich zusätzlich noch ein Anspitzer für die Kajalspitze - sehr nützlich für unterwegs und wirklich eine gute und nette Idee. Der Kajal ist wirklich sehr weich. Für präzise Lidstriche ist er deshalb nicht geeignet. Eher etwas für Leute, die den Kajal sowieso verwischen wollen. Ich hatte bisher noch keine Probleme bei der Verträglichkeit mit diesem Kajal. Keine Rötungen und kein Jucken. Wenn man also keine Lust hat, alle paar Stunden nachzuschminken und sich um das ständig verwischte Make Up zu kümmern, dem empfehle ich den Kajal nicht - vor allem ist er NICHT wasserfest!!!

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 9 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Da momentan Erkältungszeit bei uns ist und der Actimel Joghurtdrink "Powerfrucht" im Angebot war, habe ich mir gedacht, ich probiere ihn mal aus. Gerade für eine Mischung von Heidelbeere und besagter Acerola finde ich Actimel Powerfrucht doch ziemlich hell von der Farbe her. Sie erinnert mich eher an ein sehr helles rosa mit viel Weißanteil. Wobei das Milchgetränke ja schon ein wenig an sich haben (vor allem, wenn sie einen doch so geringen Fruchtanteil wie Actimel Powerfrucht haben). Die Konsistenz ist schön cremig und meiner Meinung nach genau richtig. Nicht zu flüssig und nicht zu fest eben. Geschmacklich finde ich Actimel Powerfrucht Heidelbeere total in Ordnung. Es ist zwar ein bisschen arg süß, aber manchmal braucht man sowas einfach Ich werde Actimel Powerfrucht wahrscheinlich schon nochmal kaufen. Allerdings nicht unbedingt regelmäßig und eher nur dann, wenn ich wirklich mal Lust drauf habe.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 8 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
2 Punkte

durch Zufall stieß ich im Sommer 2011 auf den Diamant Eis Zauber für Milch im Supermarkt. Da ich schon immer einmal mein Eis selbst machen wollte, wir aber nie eine Eismaschine hatten, griff ich direkt zu - eine sehr gute Entscheidung von mir ;) Die Herstellung des Eises ist wirklich sehr einfach. Hier übertreibt der Hersteller nicht. Einfach die Lieblingszutat vorbereiten (also bei Keksen z.B. zerkrümeln; Vanilleschote behandeln etc.) und mit Milch und dem Diamant Eiszauber vermischen und dann ab damit in die Gefriertruhe. Insgesamt also ein sehr geschmacksintensives Eis (natürlich auch je nach zugefügter Zutat), das dazu auch noch supercremig und deshalb einfach superlecker ist. Wobei es teilweise schon sehr süß ist.. Insgesamt bin ich bekennender Fan des Diamant Eis Zauber für Milch. Für mich ein absolutes Summer Must-Have für heiße Tage. Die Creme schmeckt sogar, wenn sie noch nicht in der Gefriertruhe war.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 7 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Das Salinarium in Bad Dürkheim ist eines der einzigen Hallenbädern in der Umgebung des schönen Kurortes. Neben der eigentlichen Badelandschaft (die wesentlicher Bestandteil meines Testberichts wird) gibt es auch noch eine Saunalandschaft. Das Hallenbad besteht aus mehreren verschiedenen Badebereichen. Alle haben jeweils zwar unterschiedliche, aber sehr angenehme Wassertemperaturen. Der Freibadebereich ist natürlich nur während der Sommersaison (Mitte April bis Anfang September) geöffnet. Dementsprechend ist dieser Badebereich natürlich häufig etwas überfüllt. Aber dennoch ist ein Sprung ins nasskalte Wasser wirklich sehr erfrischend und Spaß ist garantiert ;) An sich ist das Salinarium in Bad Dürkheim ein ordentliches Schwimmbad mit vielen verschiedenen Möglichkeiten. Ich bin jedoch der Ansicht, dass es sich eher für Personen aus der direkten Umgebung lohnt (oder natürlich für Leute, die gerade in der Umgebung Urlaub machen).

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 6 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Mascara the Colossal Volum' Express von Maybelline Jade ist die wohl beste Wimperntusche, die ich jemals hatte. Anfangs fand ich den Preis ziemlich happig, aber ich habe ihn trotzdem bezahlt :) Im Gesamtvergleich finde ich den momentanen Preis von ca. 7,50€ (damals 12€) ganz angemessen und bin auch gerne bereit, ihn zu zahlen. Schließlich hält so eine Mascara ja länger als zwei Wochen ;) Die Bürste der Mascara ist groß genug um jede Wimper einzeln einzufärben und zuverlässig zu trennen - und das alles ohne zu verklumpen (wobei das wohl eher an der Konsistenz der Mascara selbst liegt und weniger an der Bürste). Die Mascara verlängert meine eigentlich schon von Natur aus langen Wimpern noch zusätzlich - und genau das liebe ich an ihr, weil das sonst noch keine Mascara bei mir geschafft hat. Ich kann die Mascara wirklich sehr empfehlen. Dass sie wasserfest ist, ist sozusagen das i-Tüpfelchen neben all den anderen überwiegend (oder eigentlich ausschließlich) positiven Aspekte

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 5 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Webcam habe ich als Wunsch bei Dshini.net erhalten, da ich mir nie von meinem eigenen Geld eine Webcam kaufen wollte. Denn ursprünglich war ich der Meinung, dass ich niemals so häufig Videochatte o.ä., als dass es sich für mich lohnt, wahres bares Geld für eine Webcam auszugeben. Doch da habe ich mich wohl geirrt - es macht einfach wahnsinnig viel Spaß mit der Microsoft Lifecam VX-700 online video zu chatten. Die Webcam kostet momentan gerade einmal 15,99€. Das Design der Microsoft Lifecam VX-700 ist genau nach meinem Geschmack. Die kleine schwarze Cam wirkt insgesamt sehr edel und ist wunderbar kompakt. Trotz der recht geringen Auflösung von gerade einmal 640x480 Pixel ist das Bild gut erkennbar und insgesamt sehr gut. Natürlich sind die Lichtverhältnisse sehr entscheidend. Ist es im Raum sehr dunkel oder sitze ich zu nah an meinem hell strahlenden Bildschirm, lässt die Qualität dementsprechend zu wünschen übrig Insgesamt bin mit der Microsoft Lifecam VX-700 sehr zufrieden

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 4 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ursprünglich kannte ich Hunkemöller überhaupt nicht, weil ich nie wirklich auf die Dessousläden in der Umgebung geachtet habe. Erst durch eine Freundin stieß ich schließlich auf den Onlineshop. Der Preis der Hunkemöller-Ware liegt im durchschnittlichen Preissegment. Der Durchschnittspreis vieler BHs liegt in der Preisspanne von 12,99Euro bis 30,00Euro. Vor allem im Sale gibt es teilweise noch einige günstigere BHs. Es gibt jedoch auch hin und wieder eine Art "Luxus"-Kollektion, in der BHs meist zwischen 25 und 50Euro kosten. Auch Slips, Tangas etc. sind preislich absolut in Ordnung. Die meisten liegen im Preisbereich zwischen 6 und 15Euro und sind damit gut bezahlbar. Accessoires, Schlafanzüge etc. sind zum größten Teil bereits für unter 15Euro zu haben. Die Qualität von Hunkemöller ist meiner Meinung nach wirklich gut und besser als viele "Billig-Läden". Hunkemöller.de ist wirklich sehr empfehlenswert. Preis, Qualität, Sortiment, Menge usw. - einfach alles passt!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 3 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich habe wirklich so lange auf das Tier-Erweiterungspack für Sims 3 gewartet. Habe mich ab der ersten Erweiterung regelmäßig erkundigt und gewartet. Und dann war es endlich so weit! Nur leider war es jetzt im Nachhinein eine bittere Enttäuschung. So lange besitze ich das Spiel nicht mal und schon liegt es staubig in der Ecke. Schlecht an sich ist das Spiel eigentlich nicht, meiner Meinung nach wird es nur eindeutig zu schnell langweilig... Seit Sims 3 gibt es im Gegensatz zu den Tier-Erweiterungspacks der beiden Vorgänger (Sims, Sims 2) eine neue "Hauptrasse" (also Rasse, die direkt steuerbar ist): Pferde! Um das Aussehen der Tiere kann man sich wirklich viele Gedanken machen und anfangs macht das Spiel auch noch Spaß. Aber nachdem man dann mit einem Pferd alle Wettbewerbe gewonnen hat (was leider irgendwie viel zu schnell geht), dem Hund alle Tricks beigebracht hat etc. kommt einfach nichts Neues und Spannendes mehr. Es wiederholt sich alles bereits nach sehr kurzer Zeit - schade..

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 2 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Das Sony Ericsson ist wirklich ein insgesamt sehr gelungenes und bezahlbares Telefon. Die beiden kleinen Mankos lassen mich absolut nicht zweifeln, weil sie im Vergleich zum Rest absoluter Kleinkram sind ;-) 3,7 Zoll Display 8,1mp Kamera (Front: 5mp) 480x854 Pixel Android 2.3 Ich selbst besitze das Sony Ericsson Xperia Neo seit etwa einem Monat. Mir ist bewusst, dass ein Monat nicht gerade eine lange Zeit ist, aber da ich das Handy wirklich regelmäßig für unterschiedliche Aktivitäten nutze, habe ich dennoch einen ganz guten Eindruck von dem Telefon gewonnen. Für den Preis von ca. 250-300€ findet man meiner Meinung nach derweil kaum ein besseres Handymodell auf dem Markt. Die Kamera macht vor allem am Tag bei guten Lichtverhältnissen sehr gute Bilder. Die Farben sind sehr klar und "leuchtend". Der Klang des Musikplayers ist ohne Kopfhörer doch etwas gewöhnungsbedürftig. Es rauscht und klingt einfach etwas "schallend". Doch mit den richtigen Kopfhörern gibt es wirklich nichts zu meck

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 1 von am Dienstag, 13. März 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich bin inzwischen seit Ende 2010 bei Dshini.net angemeldet und bin wirklich zufrieden mit der Seite :) Mithilfe von dshini.net kann man sich einige (kleine) Wünsche erfüllen (lassen). Zuallererst entscheidet man sich, ob man einen Produktwunsch (=beliebiges Produkt aus einem der Partnershops), einen Spendenwunsch (=Wunsch zur Erfüllung einer Spende auf ein Spendenkonto einer gemeinnützigen Organisation o.ä.) oder einen Paypalwunsch (=Paypalguthaben wird aufgefüllt - es werden allerdings mehr Dshins zur endgültigen Wunscherfüllung benötigt) möchte. Nachdem ihr den Wunsch erstellt habt, könnt ihr die Kategorie allerdings nicht nochmals ändern! Meiner Meinung nach ist Dshini.net ein wirklich toller Zeitvertreib mit tollem Nebeneffekt (=Wunscherfüllung). Es lohnt sich allerdings eher für kleinere Wünsche, da es einfach viel zu lange dauert, viel Geld durch Dshins zu bekommen. In den 15 Monaten habe ich bereits 3 Wünsche im Gesamtwert von fast 80€ erhalten! Also wirklich zu empfehlen :)

1 0 Teilen
Ältere Bewertungen anzeigen Nach oben

Fragen & Antworten



Freunde



2546 Bewertungen

35 Bewertungen

115 Bewertungen

3088 Bewertungen

522 Bewertungen

Xviser ist ein umfangreiches Bewertungsportal für alle Produkte, Lokalitäten, Dienstleistungen, Events, Reisen, Hotels, Online-Inhalte etc. ohne Einschränkungen auf einen Themenschwerpunkt.

Xviser bietet seinen Nutzern und Lesern ehrliche, überschaubare und weit gefächerte Bewertungen und Kritiken.

Xviser - Bewertungsportal
facebooktwitter youtubegoogle+
© 2018 Xviser