winnymaus
Benutzerprofil

winnymaus

0 Jahre Mitglied seit Dienstag, 04. September 2012

2 Freunde. 35 Bilder. 54 Bewertungen. 1 Fragen. 1 Antworten.

89 Punkte

Zitat: "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. - Voltaire"

Kontakt

winnymaus hat die Kontaktdaten nicht für dich freigegeben.

winnymaus hat die E-Mail Adresse nicht für dich freigegeben.

Anschrift

winnymaus hat diese Daten nicht für dich freigegeben.

Bewertungen


Nur gute Bewertungen anzeigen Nur mittlere Bewertungen anzeigen Nur schlechte Bewertungen anzeigen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 54 von am Dienstag, 16. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Seite Otto.de ist übersichtlich und ansprechend aufgebaut. Außerdem gibt es natürlich eine Suchfunktion, die man nutzen kann. Ich selbst bestelle gerne bei Otto, da das Angebot wirklich vielseitig ist. Von Kleidung über Multi-Media bis hin zu Möbeln- man findet wirklich alles. Ratenzahlung ist möglich. Hin und wieder gibt es auch Angebote, wo man nicht drauf zahlen muss. Zahlpausen gibt es auch. Schade finde ich die Höhe der Versandkosten. Wenn ich mich nicht irre sind das 4,90€. Da überlege ich dann schon, ob ich das Zahlen will, wenn ich es woanders billiger bekomme und nicht immer hat man einen Gutschein. Der Versand dauert gelegentlich auch länger.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 53 von am Sonntag, 14. Oktober 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Dieses Deo kann man für 99 Cent bei Rossmann käuflich erwerben. Die Marke MEL MERIO gibt es auch nur bei Rossmann, da es sich um eine Eigenmarke handelt. Die Deodose ist recht auffällig in pink gehalten, jedoch stehen die Dosen bei uns im Rossmann nicht im Blickfeld. Man muss danach suchen. Der Geruch ist wirklich traumhaft: frisch und blumig. Nach Rose, würde ich sagen. Der Duft hält ca. 4-8 Stunden und ist gut wahrnehmbar, auch von anderen Menschen. Gleichzeitig ist er aber nicht aufdringlich. Ich vertrage das Deo sehr gut, kein brennen, kein jucken. Ich kann es wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 52 von am Samstag, 13. Oktober 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Diesen Deo-Roll-On habe ich für 1,69€ bei Globus gekauft. Enthalten sind 50ml. Optisch ist das Deo sehr ansprechend. Es ist in pink gehalten und alle wichtigen Informationen sind darauf enthalten. Vom Geruch her ist das Deo wirklich traumhaft. Es riecht blumig und süß. Ich würde sagen nach Rose und Orchidee. Der Geruch hält nach dem Auftragen wirklich lange an. Einen Arbeitstag (8,5 Stunden) hält es locker durch. Von der Konsistenz her ist es flüssig - milchig und milchig sieht es auch von der Farbe her aus. Auf der Haut sieht man das aber nicht mehr. Auf frisch rasierten Achseln brennt beim Auftragen dann nichts. Ich kann das Deo wirklich nur weiter empfehlen und man sollte sich auch vom verhältnismäßig hohen Preis nicht abschrecken lassen. Das Deo ist jeden Cent wert.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 51 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Vor ein paar Monaten bin ich umgezogen und wie das eben so ist, hat man ja nicht sofort Internet.Das kann ja bis zu zwei Monate dauern. Also habe ich mir zur Überbrückung den Surfstick von Tchibo geholt. Vertragslaufzeit war begrenzt auf 6 Monate und er kündigt sich nach dieser Zeit von allein auf, was mir sehr entgegen kam. Ich zahlte 9,99€ im Monat. Am Anfang des Monats ist das Internet schneller, dann war es recht langsam, aber immer noch ausreichend. Die Installation war sehr einfach - selbst ich habe es mühelos hinbekommen. Tatsächlich endete der Vertrag nach 6 Monaten und ich hatte keine Probleme damit und es gab auch keine lästigen Anrufe oder Mails. Alles sehr unkompliziert. Ich kann das wirklich nur empfehlen, aber wirklich auch nur zur Überbrückung.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 50 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Bei dooyoo gibt es, anders als bei anderen Bewertungsportalen, kein Geld, sondern Meilen oder Gutscheine. Die Idee an sich ist nicht schlecht. Die Meilen wiederum kann man nämlich auch in Prämien oder Gutscheine tauschen und da sind wirklich schöne Prämien dabei. Früher war bekanntlich alles besser, denn früher konnte man seine gesammelten Meilen ab 3000 schon tauschen. Mittlerweile braucht man sage und schreibe 18000 dooyoo Punkte, um sie in 6000 Meilen einzutauschen. Der Umtauschfaktor liegt also bei 3 :1. Da muss man doch schon etwas sammeln, bis man tauschen kann. Ab 20000 kann man auch in Amazongutscheine tauschen. Das geht dann in 5000-er Schritten (20000 = 20€, 25000= 25€ usw.). Schade finde ich auch, dass Produktvorschläge nur auf schwierige Art und Weise vorgeschlagen werden können. Ich bin nun Jahre dabei und das ist immer noch sehr undurchsichtig.

1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 49 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Manchmal schalte ich nach dem Frühdienst den Fernsehr an - einfach um herunter zu kommen und es mir auf dem Sofa bequem zu machen. Da kommt dann unter anderem auch diese Sendung und ich kann nur sagen, dass man sich das nicht länger als 5 Minuten ansehen kann. Die Dialoge sind wirklich schlecht und stehen den unterirdischen Storys in nichts nach. Ich weiß nicht, wer sich das ausdenkt, aber besonders kreativ ist er nicht. Man merkt leider auch sofort, dass es sich um Laiendarsteller handelt und es keine Menschen sind, die Schauspieler sind. Ich finde diese Sendung unnötig und würde sie nicht vermissen, wenn man sie absetzen würde.

0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 48 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Sicherlich ist das immer Geschmackssache,aber mir hat diese Sorte gar nicht geschmeckt. Ich hatte hohe Erwartungen, immerhin gibt es schon einige gute Erdbeergetränke. Außerdem fande ich die Fanta wirklich optisch ansprechend. Gerochen hat es schon unheimlich süß, aber als ich die Fanta dann trank, war mir regelrecht übel. Die Fanta ist abartig süß, wir purer Sirup mit ein bisschen Kohlensäure. Ich fande die Fanta deswegen auch weder erfrischen und schon gleich gar nicht durstlöschend. Im Gegenteil: danach muss man erst einmal was trinken, um sich einigermaßen wieder zu neutralisieren. Ich kann diese Fanta, die ich als 1,0 Liter Version hatte, nicht empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 47 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, der ist hier wirklich genau richtig. Hier gibt es nämlich Sachen, die von anderen Menschen selbst angefertigt wurden (Handarbeit). Somit kann man sich auch sicher sein, dass es sich um Einzelstücke handelt. Sicherlich findet man auch viele Sachen, die man selber nicht gebrauchen kann, aber auch als Geschenke für andere eignen sich die Sachen natürlich. Ich selbst bin dort angemeldet und habe sowohl gekauft, als verkauft. Ich habe mir damas eine extra Kerze anfertigen lassen, genau nach meinen Wünschen. So passte sie ideal ins Wohnzimmer und roch auch noch so, wie ich das wollte. Preislich absolut fair und die Abwicklung war einfach und der Kontakt sehr nett. Ich kann es wirklich nur empfehlen. Ich wurde übrigens sehr oft auf meine Kerze angesprochen, die ein echter Blickfang war. Man findet wirklich Sachen, die es im laden einfach nicht gibt.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 46 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Douglas hat mehrere Filialen in ganz Deutschland. Bei uns in der Stadt gibt es eine und da ist das Angebot wirklich reichlich. Das Personal ist nett und berät einen auch gut. Positiv finde ich auch, dass immer genügend Teststreifen zur Verfügung stehen und man somit das Parfum gut testen kann. Natürlich gibt es neben Parfum auch allerlei Kosmetik. Neben den Filialen vor Ort kann man natürlich auch den Onlineshop von Douglas besuchen. Der ist logisch aufgebaut und man findet sich auch beim ersten Besuch sehr gut zurecht. Die Cremes und Parfums werden sehr gut beschrieben, sodass man auch ohne Probeschnuppern ein Parfum kaufen kann. Die Preise finde ich auch fair. Wenn man sie so vergleicht, dann liegen sie definitiv im unteren Bereich. Außerdem kann man sicher sein, dass es sich um die Originale handelt.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 45 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Dieses Getränk kann man bei uns für 1,25€ käuflich erwerben. Die Preise variieren allerdings. Es handelt sich um eine 1,5 Liter Plasteflasche, auf die es Pfand gibt. Kleinere Flaschen habe ich noch nicht gesehen und die gibt es wohl auch nicht. Die Farbe der Flüssigkeit ist gelblich (ähnlich wie grüner Tee). Das Design der Flasche ist ansprechend. Geschmacklich kann man sagen, dass das Getränk nicht zu süß ist und sehr fruchtig. Den Pfirsich kann man auf jeden Fall sehr gut herausschmecken. Das es nicht so süß ist liegt sicherlich am Tee, den man nur primär im Hintergrund erschmecken kann. Das Getränk ist durchaus erfrischend, aber wenn man seinen Durst löschen möchte, sollte man wohl lieber Wasser trinken. Ich kann das Getränk wirklich nur empfehlen und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier meiner Meinung nach auch.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 44 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Dieses Jahr war ich zum ersten mal auf dem Oktoberfest in München. Ich hab also keinen Vergleich zu den Vorjahren. Positiv fand ich die gute Grundstimmung. Die lag nicht nur am Alkohol. Die Menschen insgesamt waren fast ausnahmslos aufgeschlossen, freundlich aber nicht aufdringlich. Negativ war einfach, dass es sehr voll war. Einen Tisch im Zelt hat man nur bekommen, wenn man gleich früh da war und ähnlich sah es auch im Biergarten aus. Außerdem war alles reichlich teuer, aber das muss man wohl einplanen. Die Fahrgeschäfte waren ausreichend und mitunter richtig klasse (4€ -8€). Es empfiehlt sich definitiv im Dirndl oder in Latzhosen zu kommen- man fällt so weniger auf als in Zivil. Wir waren einmal so und einmal so da und im Dirndl war es wesentlich lustiger. Alles in allem war es nett und sehenswert. Eine Karte für einen Tisch hätte aber sicher nicht geschadet.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 43 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Unter Uns ist auch eine Sendung, welche ich sehr gerne sehe. Im Läufe der Jahre kamen immer wieder neue Charaktere dazu, meistens waren die aber gut gewählt. Etwas ungünstig finde ich allerdings die Sendezeit. Die Serie beginnt 17.30 Uhr was ich etwas früh finde. Die Serie hat aber Auch den Vorteil, dass man sie bis zu fünf Tagen nach Ausstrahlung noch online sehen kann. Das nutze ich auch nicht selten. Übertreibungen, Intrigen, Liebe und Hass spielen auch hier eine Rolle. Ich kann die Sendung trotzdem empfehlen und gucke es lieber als GZSZ.

1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 42 von am Mittwoch, 10. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die erste Sendung war vielleicht noch sehenswert, einfach weil es etwas Neues war. Es war nett zu sehen, wie sich die Kandidaten im Laufe der Sendungen weiter entwickeln und die Mottoshows waren auch interessant. Die castings waren gleichermaßen schockierend wie faszinierend. Jetzt, nach so vielen Jahren, ist es meiner Meinung nach nur noch langweilig oder schockierend. Man legt auf Stimme nur noch am Rande Wert. Wichtiger ist gutes Aussehen oder eine skandalöse Vergangenheit. Bohlen ist die einzige Konstante nur bin ich nicht sicher, ob das ein Vorteil sein muss. Mitunter sind die Sprüche schon beleidigend. Ich schaue DSDS nicht mehr und das reinzappen reicht mir immer schon. Ich kann es nicht empfehlen.

1 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 41 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Zu gewissen Ausflügen nehme ich immer meine Minitasche mit und da passt nicht wirklich viel rein. Jedenfalls habe ich dafür dann Capri-Sonne dabei, weil selbst die 0,5 Liter-Flasche zu groß ist. 0,35€ gebe ich durchschnittlich für eine Capri-Sonne aus, welche 200ml beinhaltet. Erhältlich sind sie im 10er-Pack in Discounter oder auch einzeln zB bei Rossmann oder Dm. Vorteil ist eben der Platz, den man sparen kann. Außerdem muss man keine Pfandflasche mit sich herum schleppen und kann den Rest entsorgen. Mit knappen 40kcal auf 100ml schlägt die Capri-Sonne Multi Vitamin ganz schön zu Buche und 9,4g Zucker ist auch nicht ohne. Das ist definitiv ein Nachteil und deswegen nutze ich Capri-Sonne auch nur sehr selten. Es ist auch dringend davon abzuraten, Kindern so etwas oft zu geben. Deswegen: als Ausnahme MAL ist es ok, aber bitte nicht zur Gewohnheit werden lassen und nicht so oft benutzen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 40 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Während ich GZSZ nicht regelmäßig sehe, gucke ich mir AWZ wirklich regelmäßig an. Das liegt zuletzt auch daran, dass man es innerhalb von 5 Tagen nach Ausstrahlung online kostenlos sehen kann und ich so auch im Schichtdienst jede folge sehen kann. Die Serien sind mehr oder weniger ja alle fast gleich aufgebaut: Eifersucht, betrug, liebe, Intrigen. Dennoch mag ich diese Serie sehr gern. Im Mittelpunkt steht wohl das Steinkamp Zentrum für Sport und Wellness. Früher ging es hauptsächlich um das Eislaufen. Das ist etwas in den Hintergrund gerückt. Angefangen zu gucken habe ich übrigens wegen Tanja Szewjenko, die leider nicht mehr mit spielt. Geschaut habe ich seit der ersten folge und ich gucke das immer noch gern. Ich empfehle es daher weiter.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 39 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

WWM ist meiner Meinung nach nicht nur eine Wissenssendung, sondern sie ist obendrein auch noch unterhaltsam. In erster Linie ist es natürlich spannend, weil man mit dem Kandidaten mit Fiebern kann. Außerdem kann man natürlich auch sein eigenes Wissen überprüfen und etwas lernen. Ganz automatisch erweitert man ja sein Wissen beim Gucken. Der Moderator Günther Jauch ist sicherlich hauptsächlich dafür verantwortlich, dass die Sendung auch nach so länger zeit noch nicht langweilig geworden ist. Ich empfehle diese Sendung definitiv weiter.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 38 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich bin Bild-Leser und ich stehe auch dazu. Klar, zum Teil sind die Überschriften überspitzt und über einige Inhalte kann ich wirklich nur den Kopf schütteln, aber im großen und ganzen finde ich die Seite informativ. Man ist einfach im bilde und immer auf dem laufenden und man bekommt auch die wichtigen, zum Beispiel politischen, Themen mit. Und in jeder Zeitung gibt es Berichte, die einen e en mehr oder weniger ansprechen. Man kann sich diese Zeitung kaufen oder man liest sie eben online. Ich Lese fast ausschließlich online. Ich kann diese Zeitung trotz aller Kritiken weiter empfehlen.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 37 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich kann nicht sagen, dass ich diese Serie jeden Tag sehe. Aber wenn es der Schichtdienst zulässt, dann lasse ich GZSZ gern laufen, zumal es ja auch zu einer guten Zeit und direkt vor der Spielfilmen kommt. Um es zu gucken muss man übrigens RTL einschalten. Schaut man mal länger nicht, macht das auch nicht wirklich etwas, weil man recht schnell wieder rein kommt. Die Charaktere sind gut dargestellt und man kann auch nicht sagen, dass es langweilig ist. Ich denke, dass es auch viele Altersgruppen anspricht. Ich guck es gerne mal beim Abendbrot essen und kann es auch weiterempfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 36 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich bin ganz ehrlich: aus Reiner Nächstenliebe allein Spende ich sicher nicht primär Plasma, aber es ist ein netter Nebeneffekt und man weiß nie, ob man das nicht auch selber mal in Anspruch nehmen muss. Haema- Blutspendezentralen gibt es in vielen großen Städten. Man kann Blut und Plasma spenden was auch unterschiedlich vergütet wird. Bei uns gibt es 15€ für die plasmaspende und 20€ für die Blutspende. Plasma spenden kann man, wenn der Eisenwert stimmt (7,8), alle drei Tage. Bei mir dauert eine plasmaspende ca. 45 min und ich verkrafte das gut. Das Personal ist kompetent und ich kann Haema wirklich nur empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 35 von am Montag, 08. Oktober 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Schon lange benutze ich das online Banking der Sparkasse und ich kann ehrlich gesagt auch nur Vorteile erkennen. An erster Stelle steht sicherlich der Vorteil, dass man Überweisungen daheim erledigen kann und dazu nicht mehr in eine Filiale muss. Vorteilhaft finde ich aber auch, dass man sämtliche kontobewegungen direkt zu Hause sehen kann und sich so einen Überblick verschaffen kann. Gut, man muss sich einen Pin- Generator anschaffen, seit man die Zettel abgeschafft hat. Der kostet so um die 10€ aber der ist in der Handhabung sehr einfach. Ich kann online Banking nur empfehlen!

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 34 von am Sonntag, 07. Oktober 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Für 99 Cent kann man dieses Deo bei Rossmann kaufen. Soweit mir bekannt ist Mel Merio auch nur da erhältlich. Die Deoflasche ist in lila gehalten und man findet auf dieser alle wichtigen Informationen (Kontaktdaten Hersteller, Inhaltsstoffe,..). Sprüht man das Deo auf, dann gibt es keine weißen Flecken auf der Kleidung, es ist komplett farblos und ich vertrage es sehr gut. Auch brennt es auf frisch rasierten Achseln nicht. Vom Geruch her ist es eher ein schwerer Duft, blumig, holzig und ich finde, dass er auch leicht orientalisch ist. Ich würde auf Lilie tippen, was die Blume angeht. Der Duft hält sehr lange an und das Deo ist insgesamt sehr ergiebig. Es hält 8 Stunden arbeiten gehen mühelos durch. Ich empfehle dieses Deo deswegen auch ausnahmslos weiter, denn Nachteile kann ich nicht erkennen.

2 Bilder anzeigenausblenden
0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 33 von am Sonntag, 30. September 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Seit ich eine Senseo habe, kaufe ich mich quer durch das Padsortiment. Unter anderem habe ich derzeit diese Sorte. Ich habe 16 Pads für 1,65€ bei toom erstanden. Ein Pad wiegt 6g, also sind vermutlich 5g Kaffee enthalten. Es handelt sich um einen kleinen Pad, der für ca. 150ml Kaffee reicht. Leider habe ich bisher die großen auch noch nicht gesehen, also muss man für eine große Tasse immer zwei Pads nehmen. Der Pad riecht schon super aromatisch und lecker. Geschmacklich ist der Kaffee sehr gut gelungen. Nicht zu stark und auch nicht zu mild. Der Hersteller hat es mit Stufe 3,5 von 5 eingeordnet und dem kann ich wirklich nur zustimmen. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis definitiv. Eine Tasse Kaffee kostet knappe 10 Cent, in doppelter Menge 20 Cent und das ist vollkommen in Ordnung wenn man bedenkt, dass es um die 1,20€ kostet, wenn man einen Kaffee to go kauft. Ich kann die Pads wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 32 von am Samstag, 29. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Den Seifenspender von Fa bekommt man für 1,25€ zum Beispiel bei Globus. Ich habe ihn aber auch schon in diversen Drogerien sehen können. Es sind 250ml enthalten. Der Seifenspender hat die Grundfarbe rosa und ist eher dezenter und unauffälliger. Man muss also schon gezielt danach suchen. Von der Konsistenz her ist die Seife schön cremig und hat eine weiß - milchige Farbe - mit etwas Fantasie kann man sich auch einreden, dass es leicht rosa ist. Der Geruch ist wirklich himmlisch. Leicht pudrig, süß und natürlich blumig. Die Magnolie kann man schon erriechen. Seide riecht sicherlich nicht und ich denke, dass man da eher auf die Wirkung anspielt. Tatsächlich ist die Pflegewirkung wirklich gut. Die Hände werden butterweich und reißen nicht mehr so schnell ein. Auch von der Veträglichkeit her ist die Seife sehr gut. Ich kann sie wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 31 von am Sonntag, 23. September 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Dieser Labello war für 1,11€ im Angebot. Sonst kostet er wohl um die 1,45€. Enthalten sind 5,5ml / 48g. Der Lippenpflegestift hat die Grundfarbe rot. Die Lippenpflege selbst ist auch rot und enthält Glanzpartikel. Aufgetragen glitzern die Lippen ganz leicht und bekommen auch einen Hauch roter Farbe ab. Nach dem Auftragen fühlen sich die Lippen schon viel weicher an. Langzeittechnisch gesehen, werden die Lippen wirklich gepflegt und nicht zusätzlich ausgetrocknet.Man kann die Pflege prophylaktisch anwenden, oder wenn die Lippen bereits spröde sind. Beides hilft. Für den Winter wird das wieder mein treuer Begleiter sein und ich kann diesen Stift wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 30 von am Sonntag, 23. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Für 1,45€ bekommt man 150ml von diesem Rasiergel. Kaufen kann man es ausschließlich bei dm, da Balea die Eigenmarke der dm-drogerie ist. Das Gel hat eine grünlich-gelbe Farbe und ist von der Konsistenz her auch gut gelungen und gelig. Verteilt man es, wird es zu einer weißen Masse. Leider schäumt es in meinen Augen viel zu wenig. Negativ aufgefallen ist mir auch die schwere Dosierung. Drückt man zu wenig auf den Sprühkopf, kommt nichts und drückt man einen Ticken zu viel, kommt gleich viel zu viel. Das ist natürlich Verschwendung und muss nicht sein. Vom Geruch her ist es zitronig. Leider nimmt man ihn nur beim Verteilen wahr. Direkt nach dem Rasieren ist davon wirklich nichts mehr zu riechen. Die Haut wird aber gepflegt und auch nicht zusätzlich ausgetrocknet, was ich positiv finde. Rasurbrand gibt es keinen und ich vertrage das Produkt gut. Kaufen würde ich es mir aber nicht noch mal.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 29 von am Freitag, 21. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Diese Sorte habe ich bei Lidl entdeckt und soweit mir bekannt, gibt es das auch nur bei Lidl. Neben dem Ceylontee mit Pfirsich gibt es das noch mit Zitrone. Nach dem ersten Schluck muss ich spontan an Pfirsicheistee denken. Der Pfirsichgeschmack ist intesiv. Aber nach dem direkten Vergleich fällt mir auf, dass es nicht so süß ist und auch, dass es einen ganz anderen Nachgeschmack hat. Hier kommt dann wohl der Ceylontee zum Vorschein. Der ist etwas herber und erinnert mich vom Geschmack her leicht an schwarzen Tee. Auf jeden Fall eine interessante Mischung. Den Tee bekommt man für 0,99€ ohne Pfand und wenn man Glück hat, dann ist er im Angebot für 0,59€. Ich kann den Tee wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 28 von am Freitag, 21. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

In dem Haus wo ich hingezogen bin, gab es noch keinen Kabel Deutschland Anschluss, sondern nur einen anderen, teureren Anbieter. Ich habe mein Interesse bekundet und Kabel Deutschland hat sich wirklich gut gekümmert. Innerhalb von wenigen Tagen habe ich den Anschluss, der extra gelegt werden musste, nutzen können. Die ersten drei Wochen hatte ich regelmäßig jeden Mittwoch zwei Stunden eine Störung. Angeblich war das aber ein generelles Problem und hatte mit meinem Anschluss nichts zu tun. Seitdem funktioniert alles soweit ganz gut und ich hoffe, dass das auch so bleibt.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 27 von am Freitag, 21. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Neben Nachrichten auf Web.de kann man natürlich auch ein Email-Konto dort besitzen. Meines habe ich dort schon viele Jahre und konnte positive und negative Dinge feststellen. Grundsätzlich positiv ist, dass es kostenlos ist. Leider ist das Konto von der Größe her auch beschränkt. 3 Mails mit gr. Anhang oder mehr als 500 Mails und Schluss ist. Vorher bekommt man noch 10 Mails, dass das Postfach voll ist. Das hätte man sich auch sparen können, dann wäre mehr Platz gewesen. Sonst ist ein Mailaccount für den privaten Bereich ausreichend. Wenn man mehr Platz will, sollte man sich woanders ein Konto zulegen.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 26 von am Montag, 17. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Als Kind bin ich viel Schwimmen gegangen. Das lies sich auch gar nicht vermeiden, da ich Leistungsschwimmer war. Jedenfalls habe ich mir das ein oder andere Mal unschöne Mitbringsel mitgenommen: Warzen. Da es sich um juvenile und keine Dornenwarzen handelte, konnte man die mit einer Tinktur entfernen und ein chirurgischer Eingriff war nicht von Nöten. Also habe ich mir Clabin Plus gekauft. Für 15 ml zahlt man zwischen 6-7€. Das Auftragen ist kinderleicht. Einfach 2-4 mal täglich die betroffene Stelle einpinseln. Nur auf die betroffene Stelle, nicht daneben. Vorher muss man noch die Stelle abrubeln, damit die Tinktur auch in die tieferen Hautschichten dringen kann. Geruchstechnisch ist es aushaltbar und Schmerzen hatte ich keine. Nach ein paar Wochen (man braucht schon Geduld), sind die Widerlinge weg. Mit Dornenwarzen klappt das aber definitiv nicht und Erwachsene haben selten noch die juvenilen Warzen. Ich hatte die auch schon gut 15 Jahre nicht mehr.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 25 von am Montag, 17. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Bei Tima Mega C handelt es sich um Pellets extra für Meerschweinchen. Vorteil ist, dass extra Vitamin C enthalten ist, was für Meerschweinchen essentiell ist, weil sie es nicht selber produzieren können. Viele Meerschweinchenbesitzer vergessen dann oft, extra Vitamin C zu füttern. Zucker ist in den Pellets nicht enthalten. Die Pellets gibt es als 25 kg Sack, 1kg und 2,5kg. Bestellen kann man es ganz einfach zum Beispiel über zooplus.de. Da sind die Versandkosten dann bei großen Mengen natürlich auch frei. Das Futter wird von den Meerschweinchen und Kaninchen (die naschen gern mit) sehr gut angenommen und auf aufgefressen. Das habe ich bei Pelletfutter selten erlebt. Ich kann das Futter nur weiterempfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 24 von am Montag, 17. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Den Froop Pfirsich - Maracuja esse ich schon hin und wieder. Vor allem dann, wenn er für 0,29€ im Angebot ist. Sonst kostet er etwas mehr. Aktuell 0,45€ bei Netto. Das ist dann doch etwas viel. Froop mag ich generell sehr gerne, jedoch finde ich diese Sorte schlicht und ergreifend zu süß. Der Joghurt riecht beim Aufmachen wirklich lecker und fruchtig. Das Muß ist cremig und hat eine schöne orange Farbe. Lecker schaut es aus, und auch nicht chemisch. Ein Löffel nur Mus: wuah! Wirklich sehr süß. Viel zu süß. Auch der cremige Joghurt, welcher nicht so süß ist, kann das nicht aufheben. Das Mus ist schön fruchtig, aber warum nur, musste man so viel Zucker dran hauen? Schade. Das ist dann eine Sorte, die ich nur kaufe, wenn die anderen bereits vergriffen sind. Es gibt definiv bessere Sorten.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 23 von am Montag, 17. September 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Die einen oder anderen werden von Club-Mate, einem koffeinhaltigem Erfrischungsgetränk, gehört haben. Die Sorte "Ice-Tea Kraftstoff" ist im Prinzip das gleiche, nur ist der Koffeingehalt höher (22mg / 100ml). Bekommen habe ich eine Flasche mit 0,5 Liter beim Getränkemarkt um die Ecke für 1€ ohne Pfand. Leider ist Club-Mate nicht überall erhältlich. Bei uns in der Stadt gibt es nur zwei Läden und unsere Stadt ist groß. Das Getränk ist mit Kohlensäure versetzt und das nicht zu knapp. Also Vorsicht beim Transport. Geschmacklich schmeckt es natürlich nach Mate. Vielleicht habt ihr Matetee schon getrunken? Wenn nicht, beschreibe ich euch den Geschmack gern: bitter, herb, extravagant, ein bisschen schmeckt es so, wie Erde riecht. Aber wirklich gut. Es hat den Nebeneffekt, dass man munter wird und bleibt. Außerdem eignet es sich gut zum Durst löschen, weil es kaum süß ist. Ich kann das Getränk wirklich nur empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 22 von am Samstag, 15. September 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Palmolive Sinnliche Pflege Passionsblume & Feuchtigkeitsmilch habe ich bei der dm-drogerie für 1,45€ gefunden. Leider ist die Verpackung etwas unscheinbar und fällt neben den bunten Duschbädern kaum auf. Von der Konsistenz her ist es nicht zu flüssig und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Es schäumt auch beim Duschen, was ich immer gut finde. Der Geruch ist auch eine entscheidende Komponente. Dieses Duschbad riecht fruchtig, frisch nach Passionsblume (was mich an Mandarinenduft erinnert) und gleichzeitig blumig nach Frühlingsblumen. Die Mischung ist toll. Außerdem ist es nicht zu süß. Der Duft hält auch nach dem Duschen noch an, verblasst aber natürlich etwas mit der Zeit. Die Pflege ist auch toll: die Haut wird weich und bekommt Feuchtigkeit. Ich kann das Duschbad wirklich nur empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 21 von am Freitag, 14. September 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Meine Kopfhaut ist wirklich sehr sensibel und so bekomme ich beim falschen Shampoo ganz schnell Schuppen. Vor einigen Jahren hatte ich h&s schon mal und war gar nicht begeistert. Vor einiger Zeit habe ich dann h&s lemongrass getestet und war begeistert und so musste ich auch den neuen Duft haben. Das Shampoo kostet 2,99€ für 300ml. Die Verpackung ist ansprechend, aber nichts Besonderes. Von der Konsistenz her ist das Shampoo nicht zu flüssig und lässt sich sehr gut verteilen. Es schäumt sogar. Von der Farbe her ist es hellgrün. Das Shampoo riecht wunderbar nach reifem Apfel. Sehr fruchtig, leicht süß. Auch auf den Haaren riecht es dezent so.Es könnte noch stärker riechen, aber naja. Das Shampoo erfrischt die Kopfhaut, was sehr angenehm ist. Nichts spannt mehr. Das Shampoo ist sehr ergiebig! Keine einzige Schuppe mehr, eine frische Kopfhaut, guter Duft. Ich kann das Shampoo wirklich nur empfehlen und da kann man das Geld auch mal investieren.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 20 von am Donnerstag, 13. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Dieses Getränk habe ich für 1,25€ inkl. Pfand bei einem Noname Getränkemarkt gekauft. Inhalt sind 1,5 Liter. Leider gibt es die Flasche auch nur in der Größe. Das Getränk hat eine rötliche Farbe, die ins Magenta geht. Geschmacklich ist es wirklich sehr gut getroffen. Dominierend ist der Granatapfel. Cranberry schmeckt man nur ganz leicht im Hintergrund geraus. Das Getränk ist ohne Kohlensäure und leicht süßlich. Daher eignet es sich nur bedingt zum Durstlöschen. Dafür sollte man aber eh auf Wasser zurück greifen, finde ich. Ich finde allerdings, dass es sehr erfrischend ist, weil es sehr fruchtig ist, was mir sehr zusagt. Ich kann dieses Getränk wirklich nur weiter empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 19 von am Mittwoch, 12. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

NIVEA ist zeitlos. Es gibt diese Creme in Reisegrößen, aus der Tube oder im Tiegel und in der typisch klassischen Verpackung in blau-weiß oder auch in geschmackvolleren Designs. Die Konsistenz der Nivea-Creme ist fester. Wer das nicht mag, sollte einfach mal Nivea Soft versuchen. Nivea ist eine eher fettende Creme. Das kann Vorteile und Nachteile haben und sollte man seinem Hauttyp entsprechend wählen. Durch diese Eigenschaft zieht sie auch weniger schnell ein. In dem Falle finde ich das nicht weiter dramatisch. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nivea super ist, wenn man spröde Lippen hat. Ich schmiere jeden Abend eine Schicht Nivea drauf und seitdem sind meine Lippen nicht mehr so angeschlagen. Der Duft der Niveacreme ist auch charakteristisch: frisch und leicht blumin, würde ich sagen. Auf jeden Fall aber angenehm. Ich kann Nivea Creme wirklich nur empfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 18 von am Mittwoch, 12. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Über das Bewertungsportal Yopi.de kann ich eigentlich nichts negatives sagen. Die Seite ist übersichtlich gestaltet, die Bezahlung ist in Ordnung. Reich wird man damit selbstverständlich nicht, aber als Taschengeld reicht es allemal. Die Seite finde ich übersichtlich gestaltet und das Design ist ansprechend. Produkte findet man eigentlich auch immer auf Anhieb. Eine Auszahlung erfolgt ab 8 Euro. Diese erhält man auch und das auch noch recht zügig (meist innerhalb von 5 Werktagen). Leider bringen Bewertungen meist nur dann Geld, wenn man unter den erst 3 Schreibern ist. Ansonsten schreibt man für lau. Das sollte man dringend ändern - bei ciao.de ist das besser gelöst. Zu bemängeln habe ich auch, dass nur die Bewertungen für die neusten Berichte Geld bringen. Sind sie zu alt, werden Bewertungen nicht mehr vergütet.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 17 von am Dienstag, 11. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Den Ebelin Lidschattenpinsel habe ich in der dm-drogerie für 1,25€ gekauft. Er hat einen längeren Stiel, sodass man variabel anfassen kann. Ich nutze allerdings immer lieber das erste Drittel, da ich da den Lidschatten besser dosieren kann. Der Lidschattenpinsel hat kleine, feine Haare - es handelt sich also nicht um einen Aplikator. Mit dem Lidschattenpinsel kann man festeren Lidschatten und brökeligeren Lidschatten auftragen. Nur für cremigen Lidschatten finde ich ihn weniger geeignet, da greife ich dann doch mal auf den Aplikator oder die Finger zurück. Ansonsten ist das Auftragen ein Kinderspiel. Die Farbe kann man gut auftragen und sie sieht toll aus - außerdem verschmiert nicht. Bisher ist bei meinem Pinsel auch noch kein Haar ausgefallen, die Haltbarkeit ist also recht hoch, anders als bei den Aplikatoren, wo das Schaumstoffteil früher oder später abfällt. Ich kann den Pinsel nur weiterempfehlen und der Preis ist dafür auch vollkommen in Ordnung.

1 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 16 von am Sonntag, 09. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich mag Kokos und so liegt es nahe, dass ich die Müllermilch Kokos auch mal probiere. Diese gibt es durchschnittlich für 0,89€ für 400ml. Schon ein teures Vergnügen. Bedenken muss man auch, dass eine Flasche knapp 300 kcal hat, was natürlich auch nicht ohne ist. Ungekühlt schmeckt mir die Müllermilch Kokos nicht wirklich. Dann gibt es nämlich einen komischen, sehr unangenehmen Nachgeschmack. Gekühlt schmeckt sie schon wesentlich besser und tatsächlich hat man hier den Nachgeschmack auch nicht. Da kommt der Kokosgeschmack auch sehr gut zur Geltung. Leider ist die Müllermilch auch ein bisschen zu süß. Vielleicht noch ein Grund mehr, dass man sie nur kühl trinkt. Die Möglichkeit hat man aber ja nicht immer. Ich empfehle die Milch daher nur eingeschränkt weiter. Gekühlt lecker, ungekühlt eher nicht genießbar.

2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 15 von am Sonntag, 09. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Die Tchibo-Seite besuche ich regelmäßig. Jeden Dienstag kommt die Vorschau für die nächste Wocher heraus und da schaue ich immer schon, ob ich was finde. Ich muss ehrlich sagen, dass Tchibo eigentlich immer mal schöne Angebote hat. Klar, hin und wieder sind auch Themen dabei, die einen nicht betreffen, aber so ist das eben. Wie schon erwähnt gibt es immer wöchentlich Angebote zu verschiedenen Themen. Ansonsten kann man aber auch im Sale schauen und filtern nach zum Beispiel Herren, Damen oder Haushaltsprodukten. Ich finde die Seite recht übersichtlich und die Produktbilder sind aussagekräftig. Über die Qualität kann ich mich bisher auch nicht beklagen, denn alle Produkten haben immer lang gehalten. Die Versandkosten sind auch ok und man findet fast immer im Internet einen Gutschein um die Versandkosten zu sparen. Ich kann die Tchiboseite und vor allem die Tchiboprodukte nur weiter empfehlen.

2 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 14 von am Sonntag, 09. September 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Von Essence gibt es 6 neue E.d.P Sorten mit schönen Namen. Ich habe mich für das *Like a day in a candy shop* entschieden. Leider konnte man die Düfte nicht testen und so ging ich nach dem Namen. Der lässt ja eigentlich vermuten, dass er schwerer und süß ist. Die Verpackung enthält 10ml und kostet 2,99€. Für 50ml zahlt man 6,99€. Der Preis ist schon fair, aber die Leistung lässt leider trotzdem zu Wünschen übrig. Direkt nach dem Auftragen muss ich mich schon arg anstrengend überhaupt etwas zu erriechen. Dezent nach Vanille riecht es und es duftet leicht süß. Eher eine Enttäuschung. Von Ergiebigkeit leider auch keine Spur! Man kann wirklich gar nichts mehr riechen nach dem Auftragen und anderen Menschen fällt es auch nicht auf. Hätte mich auch gewundert. Alles in allem kann ich das E.d.T wirklich nicht weiterempfehlen.

0 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 13 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
3 Punkte

Diese Creme-Seife habe ich für 0,89€ bei Netto geholt. Gelockt hat mich zum einen der Preis und zum anderen die Farbe und Duftrichtung. Von Duft konnte man im Nachhinein dann leider nicht mehr reden. Von der Konsistenz her ist diese Seife dickflüssiger und die Farbe ist von einem satten, kräftigen Orange. Immerhin sieht sie ganz gut aus. Geruchtechnisch konnte ich erstmal nichts wahrnehmen: der Geruch ist kaum vorhanden. Wenn man sich sehr Mühe gibt, riecht man etwas süßliches, was an Orangenlimonade erinnert. Schön ist was anderes. Nach dem Händewaschen kann ich keinen Geruch an meinen Händen feststellen. Sie riechen komplett neutral. Schäumen tut beim Waschen auch nichts. Alles in allem sehr enttäuschen, denn Pflegewirkung konnte ich auch keine feststellen. Ich kann euch nur warnen und vom Kauf abraten.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 12 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Ich habe dieses Getränk für 1,00€ plus 0,25€ Pfland im Getränkemarkt um die Ecke erstanden. Ich trinke sehr gerne Wasser, aber hin und wieder will ich mal was mit Geschmack trinken. Der Saft ist mit Kohlensäure versetzt und hat eine satte orange Farbe, die aber nicht unnatürlich aussieht. Sie erinnert an frische Mandarinen oder Orangen. Erhältlich ist der Saft in der 1 Liter PET Flasche und als 0,75 Liter Glasflasche. Herausschmecken tut man vor allem die Orange und Zitrone und wenn man mehr davon trinkt, schmeckt man auch Ananas heraus. Mehr kann ich fördergründlich nicht schmecken. Eiskalt ist der Saft gut zum Durst löschen geeignet, aber nicht so wie Wasser. Das sollte aber klar sein. Erfrischend ist der Saft aber alle mal. Ich empfehle dieses Getränk daher weiter und ich selbst werde es auch weiterhin nutzen.

1 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 11 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Tendenziell mag ich die Kinder Pingui lieber als die Milchschnitte. Die Milchcreme ist hier von einer zarten Schokoladenschicht überzogen und nimmt man es frisch aus dem Kühlschrank, dann knackt es richtig. Süß ist auch diese Sorte, aber geschmacklich finde ich es besser. Das liegt sicherlich an dem schokoladigen Überzug. Wichtig ist, dass die Pingui wirklich aus dem Kühlschrank kommt. Die Schokoschicht schmilz sehr schnell und dann hat man nur noch Matsch, wenn man die Packung öffnet. Spaßig ist das dann natürlich nicht. Preislich ist es aber auch recht teuer und deswegen leiste ich mir das auch nur selten. Für Kinder finde ich es auch nur bedingt gut, eben weil es so süß ist und relativ viele KH und Kalorien hat.

1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 10 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

3 Chancen hat buecher.de von mir bekommen und bei keinem dieser Versuche war ich wirklich zufrieden. Danke webmiles.de kann man ja von dort Gutscheine bekommen. Für weniger Meilen den gleichen Wert wie für amazon und da habe ich mich natürlich dafür entschieden. Einmal hat der Versand 3 Wochen gedauert. Bei Amazon habe ich alles nach spätestens 3 Tagen! Ein anderes Mal habe ich was bestellt, was nie ankam. Auf mehrere Nachfragen hin teilte man mir mit, dass man den Artikel bestellen müsse. Es kam dann 2 Monate lang nichts mehr und dann fragte ich erneut nach: den Artikel gibts angeblich nicht mehr. Und was ist mit meinem Geld? Hm, naja! Das habe ich nach erneuter langer Wartezeit wieder bekommen. Da war ich dann schon satt. So kann man doch nicht mit seinen Kunden umgehen und es kann nicht sein, dass man seinem Geld und der Ware hinterrennen muss. 3 Chancen sind genug. Ich bestelle da nicht wieder. Sortimenttechnisch kann es mit amazon natürlich auch nicht mithalten.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 9 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Am allerliebsten stöbere ich natürlich für Ort. Da das nächste Ikea aber eine Stunde entfernt ist, geht das nicht immer. Wenn also wieder mal ein Besuch ansteht, gehe ich auf ikea.de immer vorher schon gucken. Praktisch ist, dass überall die Größen zu finden sind. Auch die Produktbilder auf der Seite sind aussagekräftig und meistens sind die Produkte auch von mehreren Seiten abgebildet. Ich persönlich finde auf der Seite eigentlich immer wonach sich suche und ich finde es sogar übersichtlicher als den Katalog. Man hat schließlich ja auch noch eine Suchfunktion,die man nutzen kann, wenn man mal etwas nicht findet. Leider kann man nciht alles online bestellen und vieles kostet auch ziemlich viel Versand. Aber zum Gucken kann ich es schon voll und ganz weiterempfehlen, da ich die Seite gut finde.

2 0 Teilen
Gefällt mir mittelmäßig Bewertung Nr. 8 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Ich bin mit der Kindermilchschnitte quasi aufgewachsen. Vom Frühstücken haben wir nie viel gehalten,aber ohne durften wir nicht aus dem Haus. Also gabs eine Milchschnitte. Ich persönlich hatte danach mehr Hunger als vorher und ich finde es sie auch einen Tick zu süß. Für Kinder finde ich sie daher nur bedingt vorteilhaft. Und wenn, sollte man sich danach die Zähne putzen. Ich habe die Ränder der Milchschnitte immer zuerst gegessen und dann die Milchcreme. Die ist nämlich für eine Creme erstaunlich fest. Meine Mutter isst übrigens seit vielen Jahren jeden Morgen eine Milchschnitte. Für sie ist das der richtige Start in den Tag. So schlecht kann sie dann also nicht sein. Ich finde sie aber dennoch nur mittelmäßig und dafür auch recht teuer. Hier zahlt man durchschnittlich 1,98€ für 10 Stück.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 7 von am Samstag, 08. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Oft habe ich die billigeren Varianten versucht. Ob Nudossi, Nussolade, Nusspli oder wie sie alle heißen: an Nutella kommt doch keine ran. Sicherlich, man isst es, aber Nutella bleibt eben doch einzigartig. Auch hier kann ich sagen, dass sich die Investition von ein paar Cent mehr wirklich auszahlt. Für 400g bezahlt man durchschnittlich 1,99. Manche Billigversionen kosten die Hälfte, schmecken aber auch nur halb so gut. Nutella riecht schon angenehm nussig-süß. die cremige Konsistenz ist ideal zum Verteilen aufs Brot. Es lässt sich auch gut dosieren, muss ich sagen. Geschmacklich ist es super. Süß zwar, aber nussig, mild und schokoladig. Man kann es super auch pur essen. Mit Milch kombiniert schmeckt es mir am besten. Vorsicht aber: die Kalorien sind logischerweise nicht ohne. Ich kann Nutella aber nur weiter empfehlen.

1 1 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 6 von am Freitag, 07. September 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Leerdammer gönne ich mir hin und wieder vor allem dann, wenn er im Angebot ist. Normalerweise kostet er nämlich 1,99€ für 150g (6 Scheiben) und das ist doch ein bisschen viel. Ich habe ihn im Angebot für 0,99€ bekommen. Die Packung ist wiederverschließbar, was sehr praktisch ist. Öffnet man diese, kann man den fein-nussigen und kräftigen Käsegeruch wahrnehmen. Geschmacklich ist der Käse wunderbar gelungen: nussig, würzig und kräftig im Geschmack. Man braucht wirklich nur eine Scheibe Käse, eben weil er beim Brotgeschmack nicht unter geht. Von dem billigen Käse brauche ich manchmal 2 Scheiben, damit man auch was schmeckt. Das hier kann man nicht vergleichen: der Geschmack ist wirklich wesentlich intensiver. Deswegen finde ich auch, dass das Preis-Leistungsverhältnis eigentlich schon stimmt. Man muss eben doch investieren, wenn man was Leckeres haben will, dafür braucht man aber nicht so viel. Auch zum Überbacken eignet sich der Käse toll. ich kann ihn wirklich weiter empfehlen.

3 Bilder anzeigenausblenden
2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 5 von am Donnerstag, 06. September 2012 - bearbeitet
4 Punkte

Für nur 0,89 Cent im Angebit bekommt man 175g Frischkäse und der ist ein wahrer Allrounder. Man kann ihn nicht nur aufs Brot schmieren, sondern auch zum dippen und kochen wunderbar verwenden. Von der Konsistenz her ist der Frischkäse sehr cremig und leicht streichbar. Man sieht Gurkenstücke und Kräuter im Frischkäse. Geschmacklich ist er wirklich gut gelungen: die Gurkenstücken schmecken auch nach Gurke und sind groß genug. Der Frischkäse schmeckt zwar säuerlich, aber frisch. Knobi, Pfeffer und Zweibeln verleihen dem Käse die nötige Würze, zum Glück macht sich das geruchsttechnisch aber nicht bemerktbar. Der Fetageschmack könnte noch etwas mehr sein, aber der Geschmack ist immer noch toll und so möchte ich das nicht weiter bemängeln. Ich kann diese Sorte Frischkäse wirklich nur weiter empfehlen.

2 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 4 von am Donnerstag, 06. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Optiwell ist bekannt für Milchprodukte, die kcal-reduziert sind. Joghurt ist auch dabei. Ich esse sehr gerne Kirsch-Joghurt und habe mich deswegen dafür entschieden. 4 Joghurtbecher a 125g bekommt man für 0,89€. Ein fairer Preis also. Gerade mal 45 kcal haben 100g Joghurt. Der Joghurt duftet angenehm süßlich, aber auch fruchtig nach Kirsche. Von der Konsistenz her ist der Joguhrt cremig mit vereinzelten Fruchstückchen, wässrig ist der Joghurt definitiv nicht, was ich gut finde. Geschmacklich ist der Joghurt wirklich gut gelungen. Leicht süß, fruchtig und die Fruchstücken runden das ab. Einen unschönen Nachgeschmack gibt es nicht. Sättigend finde ich ihn nun nicht, aber als Dessert ist er klasse geeignet. Ich kann den Joghurt nur weiterempfehlen und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier auch.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 3 von am Donnerstag, 06. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

53 kcal auf 100g sind natürlich gut wenn man bedenkt, dass die meisten Puddings mit weit mehr als 100 kcal zu Buche schlagen. Die andere Frage ist aber, ob dieser Pudding auch schmecken würde. Ich esse sehr oft und sehr gerne Vanille - Pudding und so maße ich mir an, dass ich das gut einschätzen kann. Dieser Pudding riecht dezent nach Vanille, auf keinen Fall aber chemisch. Von der Konsistenz her ist er cremig, nicht zu fest, nicht zu flüssig. Im Geschmack ist er schon süsslich, aber man schmeckt die Vanille eindeutig heraus und es gibt auch keinen ekligen Nachgeschmack. Gut finde ich, dass er nicht nur als Dessert benutzt werden kann, sondern er eignet sich eben auch gut für zwischendurch, da er sättigt. Ich kann diesen Pudding wirklich nur weiter empfehlen. Leider ist er nur im Angebot günstig. Sonst zahle ich durchschnittlich 0,59€, was im Vergleich doch recht teuer ist (billiger Pudding kostet 0,29€ und es ist mehr drin als 150g).

1 0 Teilen
Gefällt mir nicht Bewertung Nr. 2 von am Mittwoch, 05. September 2012 - bearbeitet
1 Punkt

Gott sei Dank habe ich dieses Produkt geschenkt bekommen. Normalerweise kostet es nämlich 0,55€ und das wäre hier definitiv schon zu viel gewesen. Die Badeperlen sehen lediglich aus wie brauner Sand. Gibt man diese ins Wasser, dann verfärbt sich das Wasser leider nicht schön schokoladig, sondern nur dezent und immer noch durchsichtig bräunlich. Schön sieht das nicht aus. Aus der Geruch lässt zu wünschen übrig: eher wie Backkako und nicht wie Schokolade und er verflüchtigt sich auch genauso schnell, wie man ihn reingeschüttet hat. Von Pflegewirkung kann man hier leider auch nicht reden. Ich musste mich hinterher noch schön ausgiebig mit Duschbad abduschen, damit ich das Gefühl hatte, sauber zu sein. Ich muss ehrlich sagen, dass ich richtig enttäuscht von dem Produkt bin und deswegen empfehle ich es auch nicht weiter. Greift lieber zu einem anderen Produkt, denn mir hat es meinen Badetag schon ein bisschen vermiest.

1 0 Teilen
Gefällt mir Bewertung Nr. 1 von am Dienstag, 04. September 2012 - bearbeitet
2 Punkte

Froop esse ich recht regelmäßig und eine meiner Lieblingssorten ist Kiwi. Das Kiwifruchtmus hate eine schöne grüne Farbe, die der Originalfarbe der Kiwi sehr nahe kommt. Sichtbar sind außerdem die schwarzen Kerne im Mus. Der Joghurt ist beige-weiß. Von der Konsistenz her ist das Mus vergleichbar mit Apfelmus: nicht zu fest und nicht zu flüssig, eben wie fein pürierte Frucht. Der Joghurt ist cremig. Was den Geschmack betrifft: Das Mus ist sehr fruchtig, leider aber auch ein wenig zu süß, was etwas schade ist. Der Joghurt hingegen ist mild und ich schmecke ein bisschen Vanille heraus. Ich empfehle Froop im Angebot für 0,39€ zu kaufen. Ich decke mich dann immer gleich ein. Mengentechnisch finde ich 150g auch sehr gut. Alles in allem kann ich diese Sorte nur empfehlen.

2 0 Teilen
Ältere Bewertungen anzeigen Nach oben

Fragen & Antworten



Freunde



0 Bewertungen

521 Bewertungen

Xviser ist ein umfangreiches Bewertungsportal für alle Produkte, Lokalitäten, Dienstleistungen, Events, Reisen, Hotels, Online-Inhalte etc. ohne Einschränkungen auf einen Themenschwerpunkt.

Xviser bietet seinen Nutzern und Lesern ehrliche, überschaubare und weit gefächerte Bewertungen und Kritiken.

Xviser - Bewertungsportal
facebooktwitter youtubegoogle+
© 2018 Xviser